Unterhaltung

Angebliche Einladung der Queen Harry und Meghan zurück auf dem Balkon?

210213657.jpg

Harry und Meghan 2018 mit der Queen (l.) auf dem Balkon des Buckingham Palastes - wird man sie hier bald wieder sehen?

(Foto: picture alliance/dpa/AP)

Lange sieht es so aus, als sei der Bruch von Prinz Harry und seiner Frau Meghan mit der britischen Königsfamilie nicht mehr zu kitten. Doch nun gibt es positive Zeichen einer Annäherung. Möglicherweise sieht man das Paar demnächst sogar wieder vom Balkon winken.

Die Wogen zwischen den britischen Royals, ihrem "verlorenen Sohn" Prinz Harry und dessen Ehefrau Meghan scheinen sich zunehmend zu glätten. Erst gab es einen überraschenden Kurzbesuch der beiden bei der Queen in der vergangenen Woche. Nun wird sogar gemunkelt, dass sie bei der anstehenden Feier zum Platin-Jubiläum von Elizabeth II. an einen bedeutenden Ort zurückkehren könnten.

Einem Bericht der "Daily Mail" zufolge lud die Queen ihren Enkel und dessen Frau ein, anlässlich des 70. Thronjubiläums gemeinsam mit dem Rest der Königsfamilie auf dem Balkon des Buckingham Palasts zu erscheinen. Hier versammelt sich die Royal Family Jahr für Jahr, um der traditionsreichen Flugshow zu Ehren der Queen beizuwohnen.

Bei den viertägigen Feierlichkeiten anlässlich des Platin-Jubiläums der Queen in diesem Jahr wird die Show am 2. Juni stattfinden. Da Harry und Meghan keine arbeitenden Mitglieder der Königsfamilie mehr sind, dürfen sie zwar eigentlich nicht mehr an offiziellen Veranstaltungen der Royals teilnehmen. Ein Plätzchen auf dem Balkon habe ihnen die Queen aber nun dennoch zugesichert, schreibt die "Daily Mail".

"Es war großartig"

Derzeit befinden sich Harry und Meghan noch bei den Invictus Games in den Niederlanden. Dort plauderte der Queen-Enkel nun auch über sein geheimes Treffen mit seiner Großmutter. Gegenüber der BBC erklärte Harry: "Sie hatte zahlreiche Nachrichten an das UK-Team, von denen ich die meisten schon weitergegeben habe. Es war großartig, sie wiederzusehen. Ich wette, sie würde es lieben, hier zu sein, wenn sie könnte."

Für den Besuch der Invictus Games und den Abstecher nach Großbritannien waren Harry und seine Frau erstmals seit rund zwei Jahren wieder gemeinsam nach Europa gereist. Herzogin Meghan hatte sich im März 2020 das bis dahin letzte Mal in Harrys Heimat blicken lassen. Der Prinz fand sich zuletzt im vergangenen Sommer bei einer Zeremonie zu Ehren seiner verstorbenen Mutter Diana in Großbritannien ein - ohne seine Frau.

Harry und Meghan leben seit ihrem Rückzug aus der vordersten Reihe der Königsfamilie in den USA. Hier ziehen sie auch ihre beiden Kinder Archie (2 Jahre) und Lilibet (zehn Monate) groß.

Quelle: ntv.de, vpr/spot

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen