Unterhaltung

Der bringt dafür ein Album raus Kim stößt ohne Kanye auf Weihnachten an

imago0102586396h.jpg

Die Ehe von Kanye West und Kim Kardashian soll noch immer in der Krise stecken.

(Foto: imago images/MediaPunch)

Kim Kardashian feiert das Fest offenbar ohne ihren Ehemann Kanye West. Der beschert seinen Fans derweil mal wieder eine Weihnachtsüberraschung. Unangekündigt erscheint sein neues Album "Emmanuel" mit feierlicher Musik und Gebeten.

Kim Kardashian gewährt bei Instagram sexy Einblicke in das Weihnachtsfest bei Schwester Kourtney. Die 40-Jährige teilt mehrere Fotos, die sie in einem besonderen und nur bedingt festlichen Outfit zeigen. Die Korsage ihres Kleides scheint aus dunkelgrün schimmerndem Silikon zu bestehen und gaukelt eine Art Sixpack vor. Daran angebracht ist ein Rock aus goldenem Samt mit hohem Schlitz. Ein weiterer Post zeigt dann auch noch Kardashian in einer Schar aus sämtlichen Kindern des Celebrity-Clans sowie alle ihre ebenfalls anwesenden Schwestern und Mutter Kris Jenner.

Von Ehemann und Vater Kanye West fehlt zumindest auf den Fotos jede Spur. Zuletzt gab es immer wieder Gerüchte über eine bevorstehende Scheidung des Paares. Angeblich versucht West, die Ehe noch zu retten. Doch lediglich ihr Ehegelübde hält Kardashian angeblich bislang von einer Trennung ab: "Kim ist erschöpft davon, es ständig zu versuchen, denkt aber an ihr Ehegelübde, wenn sie eine wichtige Entscheidung trifft", berichtete "Entertainment Tonight" vergangene Woche. Die Lage soll so ernst sein, dass die zwei inzwischen fast völlig "getrennte Leben" führen sollen, die sich "kaum noch überschneiden".

Album mit Gospelgruppe

Kanye West hat seinen Fans unterdessen ein besonderes Weihnachtsgeschenk gemacht. Wie schon im Vorjahr veröffentlichte der Künstler überraschend neue Musik. Auf "Jesus Is King" von 2019 folgt das fünf Tracks umfassende Album "Emmanuel", aufgenommen mit der von West gegründeten Gospelgruppe Sunday Service Choir.

Das Album soll Wests Verbundenheit mit dem Christentum widerspiegeln. Unter anderem sind darauf das christliche Gebet "Requiem Aeternam", die Hymne "Gloria" sowie das Chorwerk "O Magnum Mysterium" zu finden. Die Lieder wurden allesamt von West, Kim Kardashians Ehemann, produziert und komponiert. Promotion hatte der 43-Jährige für sein neues Werk vorab nicht gemacht.

Quelle: ntv.de, nan/spot