Unterhaltung

"Liebe ist stärker als Hass" Lady Gaga protestiert vor Trump Tower

Popstar Lady Gaga macht kein Geheimnis daraus, wen sie lieber im weißen Haus sitzen sehen würde. Was sie von der Wahl Trumps hält, zeigt sie auf einem Foto. Vor dem Trump Tower hält sie eine eindeutige Botschaft in die Luft.

*Datenschutz

US-Popsängerin Lady Gaga hat gegen den Wahlsieger Donald Trump vor dessen New Yorker Wolkenkratzer demonstriert. Ein Foto, das sie in der Nacht zu Mittwoch (Ortszeit) bei Instagram und Twitter veröffentlichte, zeigt sie mit dem Schild "Love trumps hate".

Das Wortspiel mit dem Namen des künftigen Präsidenten lässt sich mit "Liebe ist stärker als Hass" übersetzen. Im Hintergrund ist die Fassade des Trump Towers zu sehen. Unter den Twitter-Post schreibt sie: "Ich will in einem freundlichen Land leben, in dem Liebe stärker ist als Hass".

Lady Gaga zählte zu den prominenten Unterstützern von Wahlverliererin Hillary Clinton. Die 30-Jährige postete täglich Bilder auf ihrer Instagram-Seite, auf der sie zur Wahl der Demokratin aufrief. In aufwendigen Kostümen und mit Schildern auf denen der Hashtag #ImWithHer zu lesen war, zeigte sie sich wochenlang in den sozialen Netzwerken als Unterstützerin.

Damit, dass Donald Trump die Wahl gewinnen könnte, hatte sie wohl nicht gerechnet. Die Website der britischen Zeitung "The Telegraph" zitiert MSNBC-Korrespondentin Kasie Hunt, Lady Gaga habe im Backstagebereich von Clintons Wahlparty geweint.

Quelle: n-tv.de, vck/dpa