Unterhaltung

Drei-Tage-Hochzeitssause Lindner heiratet standesamtlich auf Sylt

imago0095358243h.jpg

Seit 2018 sind Christian Lindner und Franca Lehfeldt offiziell ein Paar.

(Foto: imago images/Future Image)

Artikel anhören
Diese Audioversion wurde mit Sprachproben unserer Moderatoren künstlich generiert.
Wir freuen uns über Ihr Feedback zu diesem Angebot.

Der Bundeshaushalt muss ausnahmsweise warten: Auf der Nordseeinsel Sylt geben sich Finanzminister Lindner und die Journalistin Franca Lehfeldt standesamtlich das Jawort. Es ist der Startschuss eines dreitägigen Hochzeitsmarathons, zu dem auch der Kanzler erwartet wird.

Bundesfinanzminister Christian Lindner und seine Partnerin Franca Lehfeldt wollen am heutigen Donnerstag standesamtlich auf Sylt heiraten. Der Bürgermeister der Gemeinde Sylt, Nikolas Häckel, wird das Paar trauen. Auch in den kommenden Tagen wird weiter auf Sylt gefeiert.

Aus FDP-Kreisen heißt es, dass am Freitag der Polterabend geplant ist. Am Samstag wollen sich Lindner und Lehfeldt dann in einer Kirche das Jawort geben. Medienberichten zufolge sollen zahlreiche Prominente auf der Gästeliste stehen - darunter auch Bundeskanzler Olaf Scholz. Das Paar selbst machte bislang keine Angaben zu der bevorstehenden Trauung.

Lehfeldt arbeitet als Politik-Reporterin für den Nachrichtensender Welt, der zum Medienkonzern Axel Springer gehört. Zuvor hatte sie für RTL und ntv berichtet. Im vergangenen Oktober war bekannt geworden, dass sie und Lindner sich verlobt haben.

Mehr zum Thema

Für Lindner ist es die zweite Ehe. Er war von 2011 bis 2020 mit der Chefredakteurin der Welt am Sonntag, Dagmar Rosenfeld, verheiratet. Die Trennung machte das Paar 2018 öffentlich - über einen Anwalt, der auf eine Medienanfrage bestätigte, dass Lindner und Rosenfeld schon seit geraumer Zeit getrennte Wege gingen. Im Sommer 2018 wurde schließlich die Beziehung zu Lehfeldt bekannt.

In einem Interview vor der Bundestagswahl 2021 mit dem Magazin "Bunte" hatte der 43-jährige Lindner auch über seinen Kinderwunsch gesprochen. "Tatsächlich ist mein größter Wunsch an das Leben auch nicht, einmal Minister in der Regierung zu sein", so Lindner. "Sondern bald zwei, drei oder vier Mädchen oder Jungs zu haben."

Quelle: ntv.de, jug/dpa

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen