Unterhaltung

Sexy in the City Michelle Obama in spektakulären Stiefeln

952619dce551211aff4c206e5b073199.jpg

Gewagte Kombi , das Kleid und die Stiefel.

(Foto: AP)

Während ihr Mann mit Bommelmütze Geschenke in einem Kinderkrankenhaus verteilt, beendet Michelle Obama ihre Buch-Tour. Und bei ihrem letzten Auftritt hat sie sich selbst übertroffen - ihre Stiefel ließen viel Raum für Spekulationen. Zum Beispiel darüber, wo sie enden.

Michelle Obama hat ein Video auf Instagram geteilt, auf dem sie bei einer Veranstaltung neben "Sex and the City"-Star Sarah Jessica Parker tanzt. In New York hatte die ehemalige First Lady zuvor mit der Schauspielerin vor vielen Fans über ihr Buch gesprochen. Ihre Autobiografie "Becoming" ist in wenigen Wochen zum internationalen Bestseller geworden.

Neben dem Video bedankte sich Obama bei ihren Lesern und denen, die zu ihren Buch-Events gekommen sind. Und die Fans zeigen sich begeistert, fast drei Millionen Mal ist der Instagram-Clip schon aufgerufen worden. Auch Sarah Jessica Parker teile ein Foto der Veranstaltung und schrieb dazu: "Oh Michelle Obama, es war das Warten wert. Ich hätte noch ewig mit Ihnen reden können."

Zu dem Gespräch mit Mode-Ikone Parker - die 53-Jährige präsentierte eine dunkle Glitzer-Robe - kleidete sich Michelle Obama entsprechend stylisch. Sie trug Stiefel von Balenciaga im Wert von etwa 3500 Euro im glitzernden Metallic-Look, die ihr bis über die Oberschenkel reichten. Bestens zur Geltung kamen diese durch den hohen Schlitz ihres Kleides, das ebenfalls von Balenciaga stammte. Die langärmlige Robe leuchtete in einem edlen gelb-goldenen Ton.

Quelle: n-tv.de, soe/spot

Mehr zum Thema