Unterhaltung

Nach Liam und Kaitlynn Miley Cyrus knutscht schon wieder

imago91135368h.jpg

Hat Miley Cyrus einen neuen Freund?

(Foto: imago images / UPI Photo)

Im August trennt sich Miley Cyrus von Liam Hemsworth und geht eine Beziehung mit Kaitlynn Carter ein. Ende September ist es mit dieser Liebelei aber auch schon wieder vorbei. Zwei Wochen später hat die 26-Jährige bereits jemand Neues zum Knutschen gefunden.

Langweilig wird es im Liebesleben von Miley Cyrus wahrlich nicht. Nach der Trennung von Liam Hemsworth war die Sängerin sechs Wochen lang mit Kaitlynn Carter zusammen. Nun aber darf sich offenbar erstmal ein Musiker über ihre Zuneigung freuen.

*Datenschutz

Wie die US-Seite "E!News" berichtet, wurde die 26-Jährige mit Cody Simpson gesichtet. Der australische Sänger lebt in Los Angeles und hat bereits eine berühmte Ex-Freundin. Bis Mai 2015 war er nämlich zwei Jahre lang mit Model Gigi Hadid liiert. Zuletzt datete er mit Clair Wuestenberg ein weiteres Model. Cyrus und der vier Jahre jüngere Simpson sollen nun gemeinsam Sushi gekauft und sich geküsst haben, zitiert "E!News" Augenzeugen.

Mehr als nur Freunde?

Cyrus hatte sich im August nach zehn Jahren On/Off-Beziehung und neun Monaten Ehe von Schauspieler Liam Hemsworth getrennt. Fast parallel dazu wurde sie auf einer Jacht vor Capri gesehen, wo sie mit der Ex-Freundin von Brody Jenner knutschte. Bis Ende September galten Cyrus und Carter offiziell als Paar, waren Gerüchten zufolge sogar bereits zusammengezogen. Doch dann kam auch hier das Aus, die zwei wollen aber Freunde bleiben, ließ Cyrus über einen Sprecher verlauten.

Ob aus der Sache mit Cody Simpson etwas Ernstes wird, muss sich zeigen. Die zwei kennen sich bereits länger, sie sind gut befreundet. So fotografierte Cyrus sogar das Cover für Simpsons 2015 erschienenes Album "Free". In einem Interview sagte er damals: "Miley ist eine meiner besten Freundinnen, und sie hilft mir dabei, meiner Kindheit zu entfliehen. Sie ist so offen, und ich arbeite daran, auch so zu werden." Das scheint bis hierher schon mal ganz gut geklappt zu haben.

Quelle: n-tv.de, nan

Mehr zum Thema