Unterhaltung

Herztod auf der Couch Modedesigner Otto Kern ist tot

In den 70er-Jahren brachte er seine erste Kollektion heraus, später verkaufte er sein Imperium an einen der größten Modehersteller Europas. Nun ist der Designer Otto Kern gestorben. Er wurde 67 Jahre alt.

Der Modedesigner Otto Kern ist tot. Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, ist er friedlich auf seinem Sofa in Monte Carlo eingeschlafen. Ärzte konnten nichts mehr für ihn tun und stellten nur noch den Tod fest. Kern wurde 67 Jahre alt.

Kern war insgesamt viermal verheiratet. Eine seiner Ex-Ehefrauen, Sarah Kern, sagte dem Blatt: "Wir sind am Boden zerstört und stehen total unter Schock. Ich habe gerade mit der Polizei in Monte Carlo telefoniert. Wir fliegen morgen nach Monaco. Ich bitte um Verständnis, dass ich im Moment nicht viel mehr zu diesem schrecklichen Ereignis sagen kann."

Otto und Sarah Kern waren von 1996 bis 1999 verheiratet. Sie haben einen gemeinsamen Sohn, der 24 Jahre alt ist. Zuletzt war Kern mit dem Model Naomi Valeska Salz verheiratet. Die Ehe blieb kinderlos.

Der Modedesigner hatte Anfang der 70er-Jahre seine erste Blusen-Kollektion für Damen entworfen. Später brachte Kern unter anderem Parfüms und Kosmetik-Artikel auf den Markt. Bereits 1993 hatte er 60 Prozent seiner Modefirma abgegeben. Seit 2000 gehört die Marke zur Ahlers AG.

Quelle: n-tv.de, kpi

Mehr zum Thema