Unterhaltung

"Findet ihr das alles richtig?" Nena umarmt Zuschauer bei Mallorca-Konzert

imago0102878209h.jpg

Nena im vergangenen Jahr bei einem Konzert in Erfurt.

(Foto: imago images/Future Image)

Auf Konzerten äußert sich Nena regelmäßig kritisch zu den bestehenden Corona-Maßnahmen. So auch am Wochenende während einer Show auf Mallorca. Am Ende geht die Sängerin mit ihren Fans auch auf Tuchfühlung. Der Veranstalter beteuert, die 61-Jährige habe sich an alle Regeln gehalten.

Popsängerin Nena hat bei einem Konzert auf der Ferieninsel Mallorca erneut die Corona-Hygieneauflagen thematisiert. "Es sind komische Umstände", sagte die 61-Jährige laut "Mallorca-Zeitung" in Richtung Publikum während ihres Auftritts am Samstagabend. "Der eine mag das mögen, der andere nicht, das ist völlig egal." Bei dem Konzert auf dem Gelände eines Golfklubs in der Gemeinde Andratx waren die Zuschauer angewiesen, auf Picknickdecken zu sitzen. Im Stehen zu feiern war den Gästen untersagt.

"Findet ihr das alles richtig? Es ist auch egal, es geht nicht um richtig oder falsch. Es geht darum, ob wir das hier genießen und irgendwie das Beste draus machen", sagte Nena der Zeitung zufolge, nachdem sie einige ihrer Songs gespielt hatte. Später hielt es die Sängerin dann doch nicht auf der Bühne. "Passt mal auf, ich könnte ein bisschen näherkommen, wenn ihr alle da bleibt, wo ihr seid." Dann ging sie nach Informationen der "Bild"-Zeitung durch die Reihen der Fans, umarmte einige und animierte die Menschen, aufzustehen. Laut dem Blatt blieben die meisten Zuschauer allerdings an ihren vorgesehenen Plätzen sitzen. Nur wenige standen demnach auf, wenn Nena immer mal wieder die Bühne verließ.

Mehr zum Thema

"Dass Nena ins Publikum in die Menge ging, war vorher mit mir abgesprochen", sagte der Veranstalter im Anschluss der "Bild"-Zeitung. Es habe keinerlei Zwischenfälle gegeben. "Nena hat alle Regeln eingehalten, und es war eine geile Stimmung." Auch das Management der Künstlerin gab gegenüber dem Blatt an, dass alles nach Plan verlaufen sei. "Nena hat ein sehr schönes Konzert gestern gespielt. Sie und vor allem die Zuschauer haben sich an alle Vorgaben gehalten."

Zuletzt äußerte Nena auf mehreren Konzerten Kritik an den bestehenden Corona-Maßnahmen. Ende Juli war ihr Konzert vor einer möglichen Zugabe beendet worden. Zuvor soll sie Fans gebeten haben, näher an die Bühne zu kommen - entgegen den Vorschriften. Auch Anfang August bei einem Gig auf Rügen soll sie die Zuschauer ermuntert haben, die Sicherheitsabstände zu ignorieren. Vor einigen Tagen tauchte Nena dann bei einer Veranstaltung von "Querdenkern" auf.

Quelle: ntv.de, jpe

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.