Unterhaltung

"Stripperinnen" und "Detektiv" Neue Kandidaten für "Promi Big Brother"

Unbenannt-2.jpg

Für "Promi Big Brother" im Gespräch: Janine Pink (l.), Jürgen Trovato, Sylvia Leifheit.

(Foto: Imago / Collage: n-tv.de )

Derzeit reden alle über das "Sommerhaus der Stars". Doch in knapp zwei Wochen öffnet bei "Promi Big Brother" auch schon die nächste Herberge für Showbiz-Möchtegerns wieder ihre Pforten. Und auch die Spekulationen über mögliche Kandidaten schießen bereits ins Kraut.

Heino hat mit seinen 80 Jahren inzwischen den Ruhestand angetreten. Aber bei seiner Frau Hannelore könnte doch noch etwas gehen, haben sich einige Spekulanten offenbar gedacht, die die 77-Jährige als potenzielle Teilnehmerin bei "Promi Big Brother" handelten. An dem Gerücht ist allerdings allem Anschein nach nichts dran. Jedenfalls will das nun wieder die "Bild"-Zeitung herausgefunden haben. Sie berichtet, Heinos Hannelore werde "definitiv nicht" in den Container ziehen.

Dafür hat das Blatt drei andere Kandidaten aufgetan, deren Teilnahme an der Sat.1-Show angeblich feststeht. Nummer eins ist die Schauspielerin Sylvia Leifheit. TV-Zuschauer kennen sie vielleicht aus Serien wie "Sterne des Südens" oder "St. Angela". Auch in "Die Rote Meile" war die heute 43-Jährige um die Jahrtausendwende zu sehen. In der Serie mimte sie eine Stripperin.

Kein Kommentar

Mit dieser Rolle kennt sich auch die zweite Kandidatin, die laut "Bild"-Zeitung in diesem Jahr zu den Container-Insassen gehört, bestens aus: Janine Pink. Schließlich verkörperte auch sie als Yvonne Voss in "Köln 50667" eine Stripperin, ehe sie 2017 aus der Serie mit den duften Dialogen ausstieg.

Sex sells - und so dürften die Macher von "Promi Big Brother" bei dieser Besetzung durchaus auf die Einschaltquoten geschielt haben. Aus der Reihe fällt da die dritte Person, die der "Bild"-Zeitung zufolge zu den Container-Kandidaten zählt. Schließlich ist Jürgen Trovato ein Mann und hat - nach allem, was wir wissen - noch in keiner Rolle an der Stange getanzt. Stattdessen kennt man Trovato aus der Dokusoap "Die Trovatos - Detektive decken auf".

Sat.1 will die Spekulationen natürlich wie immer nicht kommentieren. Offiziell werden die Kandidaten erst kurz vor Beginn der Show am 9. August bekanntgegeben. Möglicherweise werden dann auch "Germany's Next Topmodel"-Teilnehmerin Theresia Behrend Fischer und Rafi Rachek, der bei der "Bachelorette" und auf dem "Love Island" sein Liebesglück suchte, mit von der Partie sein. Über ihren Ausflug zu "Promi Big Brother" in diesem Jahr hat bereits RTL berichtet.

Quelle: n-tv.de, vpr

Mehr zum Thema