Unterhaltung

Glitzernde Geburtstagsparty Paris Hilton post beim Pole-Dance

imago89664060h.jpg

Paris Hiliton mag es, wenn es glitzert.

(Foto: www.imago-images.de)

In Berverly Hills feiert Paris Hilton ihren 38. Geburtstag. Wie es sich für die Hotel-Erbin gehört, gibt es berühmte Gäste, jede Menge Rosa, noch mehr Glitzer und eine sehenswerte Show-Einlage.

Paris Hilton lädt ins schicke Beverly Hills in Kalifornien, um ihren 38. Geburtstag zu zelebrieren. Da lassen sich die Promis nicht zwei Mal bitten und erscheinen zahlreich. Zu den Gästen gehören Kim und Kourtney Kardashian sowie Hiltons Schwester Nicky. Paris Hilton selbst gibt sich im silber-glitzenden Einteiler mit Ausschnitt bis zum Bauchnabel die Ehre. Und das ist nicht der einzige sehenswerte Anblick.

*Datenschutz

Denn auch ihre Performance während der Feier amüsiert die Gäste vor Ort und nun auch die Zuschauer ihrer Instagram-Story. Nachdem Hilton eine - natürlich pinkfarbene - Torte in Empfang genommen und womöglich ja sogar gekostet hat, trainiert sie die so zu sich genommenen Kalorien beim Pole-Dance gleich wieder ab. Ganz allein auf der Bühne mit einer Menge Zuschauer und diversen Handykameras um sich herum, dreht sie sich mehr oder weniger elegant um die in Boden und Decke eingelassene Eisenstange.

Um sie herum sprüht zwar Feuerwerk, doch schaut man mal genauer hin, scheint die Stimmung auf der Party an sich etwas weniger ausgelassen zu sein als die Gastgeberin selbst. Das aber schert die Blondine ganz eindeutig nicht. Sie macht eben ihr eigenes Ding.

Feiern wie die Hilton

Wer übrigens auch mal feiern möchte wie Paris Hilton, der kann das jetzt in jener Villa in Los Angeles tun, in der sie zahlreiche ihrer vorherigen Geburtstage feierte. Allerdings wurde sie hier 2007 auch verhaftet, nachdem sie gegen Bewährungsauflagen verstoßen hatte. Das Haus in den Hollywood Hills, das sicherlich so einiges zu erzählen hätte, könnte es nur reden, wird derzeit von einem Makler für umgerechnet 27.000 Euro pro Monat angeboten. Es kann für 4,8 Millionen Dollar - also umgerechnet etwa 4,2 Millionen Euro - aber auch käuflich erworben werden.

Auf der Seite der Immobilienagentur sind Bilder aus dem Innern des Anwesens zu begutachten, und das ist vor allem eins: Weiß. Weiße Ledermöbel, weißer Mamor, weiße Küche, mehrere Schlafzimmer, ein Kino, ein Billardzimmer ... und  auch hier: eine Pole-Dance-Stange. 

Quelle: n-tv.de, nan

Mehr zum Thema