Unterhaltung

Zweijähriger ohne Windel Pink reagiert auf Shitstorm nach Penis-Bild

imago89521370h.jpg

Pink macht den Social-Media-Trolls eine klare Ansage.

(Foto: imago/UPI Photo)

Pink postet ein Foto ihres Sohnes ohne Windel. Das bringt ihr bei Instagram einen massiven Shitstorm besorgter Muttis ein. Jetzt reagiert die Sängerin mit deutlichen Worten auf die Vorwürfe.

Am Sonntag postete Pink bei Instagram ein Foto von sich und ihrem zweijährigen Sohn Jameson Moon am heimischen Pool. Der Junge trägt darauf weder Windel noch Badehose, er ist dementsprechend unten herum nackig. Vielen Followern der Sängerin gefällt das offenbar überhaupt nicht.

*Datenschutz

Unter dem Foto finden sich bald viele Kommentare, in denen Pink dafür angefeindet wird, den Jungen auf diese Weise in den sozialen Medien zu präsentieren. Die 39-Jährige entschließt sich, das Foto aufgrund der vielen wüsten Beschimpfungen darunter zu löschen und ein neues Bild mit entsprechender Unterschrift zu posten.

"Gequälter Pelikan"

Wieder trägt ihr Sohn am Pool keine Hose und auch ihre Tochter Willow Sage daneben ist nackt, doch hat Pink dieses Mal die entsprechende Stelle geschwärzt. Dazu schreibt sie: "Ist das euer Ernst? Mit vielen von euch da draußen ist etwas ernsthaft nicht in Ordnung. Ihr regt euch über den Penis meines Babys auf?" Dazu fügt sie erklärend hinzu, sie habe ihrem Kind wie jede normale Mutter am Wasser die Windel ausgezogen. Das Foto habe sie gelöscht und könne nur den Kopf schütteln über den Umgang in den sozialen Netzwerken und über all die "Tastatur-Krieger". Am Ende fügt sie noch sarkastisch hinzu: "Hier ist das Foto eines Pelikans, den wir ganz offenbar eingefangen und mit dem Anblick des Schniepels meines Sohns gequält haben."

Die Kommentarfunktion zu diesem Foto hat Pink vorsorglich mal ausgeschaltet. Viele User kommentieren deshalb unter einem anderen Bild vom Wochenende, auf dem Pink mit ihren - angezogenen - Kids auf einem Boot zu sehen ist. Sie alle sprechen ihr Mut zu und geben an, den Baby-Penis auf dem gelöschten Foto nicht einmal bemerkt zu haben.

Quelle: n-tv.de, nan

Mehr zum Thema