Unterhaltung

Explosives Duo für Tanzformat Plant RTL Show mit Sylvie und Sabia?

Sylvie.jpg

Sylvie Meis und Sabia Boulahrouz im Jahr 2013. Da waren sie noch beste Freundinnen.

(Foto: imago/Lars Berg)

Sylvie Meis und Sabia Boulahrouz in einer Sendung? RTL startet im Herbst eine neue Show, in der wieder der Tanz im Mittelpunkt stehen soll. "Dance Dance Dance" könnte ein interessantes Moderatorenduo bekommen.

Einst waren sie Freundinnen, dann Feindinnen und nun vielleicht sogar Kolleginnen? RTL plant offenbar eine neue TV-Sendung, in der es wie bereits bei "Let's Dance" ums Tanzen gehen soll. Das Explosive an dem neuen Format dürfte jedoch das Moderatorenduo sein. Laut Informationen der "Bild"-Zeitung soll "Let's Dance"-Kommentatorin Sylvie Meis an der Seite von Sabia Boulahrouz durch die Sendung führen.

Die beiden 38-jährigen Damen saßen einst als Ehefrauen von Fußballspielern nebeneinander auf der Stadiontribüne und wurden schnell Freundinnen. Eine Zeit lang waren sie unzertrennlich. Boulahrouz half ihrer besten Freundin durch die ersten Wochen nach der Trennung von Rafael van der Vaart. Doch kurze Zeit später stand sie plötzlich selbst an der Seite des ehemaligen Kickers vom Hamburger SV, erwartete sogar ein Kind von ihm. Die Damen verstritten sich.

Es folgten verbale Attacken und Spitzen in den sozialen Medien. Mit Fotos und in Interviews wurde mal dezent, mal direkt gegeneinander gehetzt. Was einst eine enge Freundschaft war, mündete in offene Feindseligkeit. Mittlerweile ist es ruhiger um die beiden Ex-Partnerinnen von van der Vaart geworden. Sie könnten sogar Versöhnung feiern - vor laufenden Kameras.

"Wir planen für den Herbst mit 'Dance Dance Dance' eine weitere Tanzshow, für Details ist es zu früh", hieß es vom Sender. Fest steht jedoch, dass das neue Format anders als die bisherige Tanzshow werden soll. Bei "Dance Dance Dance" sollen Prominente dem Bericht zufolge berühmte Choreografien nachtanzen. Dabei werden sie allerdings nicht wie bisher von Profitänzern begleitet, sondern von Freunden und Verwandten. Dafür könnte die Wahl des Moderatorenduos passend sein. Meis' Management hat entsprechende Berichte bisher dementiert.

Quelle: ntv.de, lsc

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.