Unterhaltung

Früh übt sich SUV zum Geburtstag von Kardashian-Tochter

imago85785226h.jpg

Kim Kardashian hat gerade den ersten Geburtstag von Töchterchen Chicago gefeiert.

(Foto: imago/ZUMA Press)

Chicago West feiert Geburtstag, und das Geschenk von Tante Kourtney Kardashian kann sich sehen lassen. Die Einjährige hat jetzt einen eigenen Mercedes G-Wagon in ihrem Fuhrpark.

Chicago West, die jüngste Tochter von Kim Kardashian und Kanye West, feierte soeben ihren ersten Geburtstag. Ihre Mutter verkündete das voller Stolz bei Instagram.

Dem niedlichen Schwarzweiß-Foto fügte sie die Zeilen hinzu: "Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag an mein schönes Mädchen Chi. Das süßeste Baby in der ganzen weiten Welt. Mama und Papa lieben dich so sehr."

Natürlich lassen sich zu solch einem Ereignis auch die Verwandten nicht lumpen. Kims Schwester Kourtney trug besonders dick auf und stellte der kleinen Courtney einen Mercedes G-Wagon vor die Kinderzimmertür. Gut, es handelt sich um eine Spielzeugausgabe des SUV, doch selbst der wirkt für eine Einjährige ganz schön groß.

Genug Platz für alle

In einem Video in Kardashians Instagram-Story, das auch den stolzen Vater Kanye West zeigt, ist deutlich zu erkennen, dass der Wagen genug Platz bietet, um auch noch mindestens ein Geschwisterchen damit zu transportieren. Wie praktisch, immerhin ist ja gerade das nächste Kind unterwegs. Das bestätigte Kardashian kürzlich bei einem Auftritt in der TV-Show "Watch What Happens Live".

"Es wird ein Junge. Ich glaube, es ist schon durchgesickert. Ich war auf unserer Weihnachtsfeier betrunken und habe es einigen Leuten erzählt. Ich kann mich nicht erinnern, wem ich es gesagt habe, weil ich normalerweise nie betrunken bin."

Wie Chicago wird auch ihr neues Brüderchen von einer Leihmutter ausgetragen. Bei Kardashians ersten beiden Schwangerschaften war es zu gefährlichen Komplikationen gekommen.

 

 

Quelle: ntv.de, nan