Unterhaltung

Bekannt aus "Scarface" Schauspieler Geno Silva ist tot

imago0086875467h.jpg

Vin Diesel und Geno Silva (v.l.) in "Extreme Rage" von Regisseur F. Gary Gray.

(Foto: imago/Prod.DB)

Der US-amerikanische Schauspieler Geno Siva ist gestorben. In seiner 40-jährigen Karriere wirkte er unter anderem in Filmen von Brian De Palma, David Lynch und Steven Spielberg mit. Aber auch als TV- und Theaterschauspieler kannte man ihn.

Trauer um Geno Silva: Der US-Schauspieler starb am 9. Mai im Alter von 72 Jahren in Los Angeles an Komplikationen infolge seiner Demenzerkrankung. Das berichtet "The Hollywood Reporter" unter Berufung auf seine Familie.

Bekannt war Silva unter anderem für seine Rolle als "The Skull" in Brian De Palmas Gangster-Epos "Scarface" mit Al Pacino in der Hauptrolle des Tony Montana. Silvas Figur wurde zum Kult, denn der Auftragskiller spricht kein einziges Wort und tötet Montana am Ende des Films.

"Jurassic Park" und "Miami Vice"

Zudem war Silva in "Mulholland Drive" von David Lynch, Spielbergs "Jurassic Park" und "Extreme Rage" mit Vin Diesel zu sehen. Und auch im TV übernahm er viele Rollen, unter anderem in Serien wie "Walker Texas Ranger", "Miami Vice" und "Stark Trek: Enterprise".

Ebenfalls aktiv war Geno Silva auf der Theaterbühne. 1994 spielte er beispielsweise an der Seite von Philip Seymour Hoffman und John Ortiz im Theaterstück "Der Kaufmann von Venedig" mit, eine Produktion von Peter Sellars, die in Chicago, London, Paris und Hamburg aufgeführt wurde.

Geno Silva hinterlässt seine Ehefrau Pamela, seine Tochter Lucia und zwei Enkelkinder. Die Familie hat um Spenden für die medizinische Wohltätigkeitsorganisation "The Association for Frontotemporal Dementia" gebeten.

Quelle: ntv.de, nan/spot