Demenz

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Demenz

224435602.jpg
03.12.2020 00:27

"Meilenstein" errungen Zellverjüngung gibt Mäusen Sehkraft zurück

Die Blinden wieder sehend machen: Was wie ein biblisches Wunder klingt, glückt Forschern nun zumindest bei Mäusen. Mithilfe eines Verjüngungs-Cocktails aus Proteinen verschaffen sie den Tieren die Hälfte ihrer Sehschärfe zurück. In zwei Jahren könnte das bei Menschen gelingen.

imago0103492023h.jpg
30.11.2020 21:56

Forscher hoffen auf Durchbruch Fortschritt bei Alzheimer-Früherkennung

Alzheimer ist bislang unheilbar, obwohl seit Jahrzehnten mit Hochdruck geforscht wird. Nun melden Mediziner, sie hätten zumindest eine Methode zur Früherkennung gefunden. Bestimmte Proteine im Blut sollen die kommende Demenz anzeigen - und zwar Jahre bevor das Gedächtnis nachlässt.

imago94734782h.jpg
04.11.2019 07:58

Durchbruch in China Neues Alzheimer-Medikament entwickelt

Etwa 50 Millionen Menschen weltweit leiden an Demenz. Ein Team in Shanghai entwickelt ein neues Medikament, das auf Algen basiert, und erzielt bislang herausragende Ergebnisse in einer klinischen Studie. Jetzt kommt das Mittel auf den Markt.

109305187.jpg
15.09.2019 11:55

Angehörige müssen dazulernen Alzheimer erzeugt einen Ausnahmezustand

Wenn man bemerkt, dass etwas mit dem Gedächtnis nicht mehr stimmt, führt das zu einer persönlichen Krise. Menschen mit Demenz verbergen ihre Defizite, nicht zuletzt, weil Angehörige nicht feinfühlig genug damit umgehen. Dabei können bereits wenige Regeln beiden Seiten helfen.

imago88104432h.jpg
03.03.2019 09:22

Mehr Schutz für die Ohren Schwerhörigkeit begünstigt Demenz

Eine Brille zu tragen, weil die Sehkraft nachlässt, ist ganz normal. Sich ein Hörgerät anzuschaffen, weil man nicht mehr alles hört, kostet dagegen viele Menschen Überwindung. Welche Fehlannahmen in Bezug auf die Schwerhörigkeit es noch gibt, erfahren Sie hier. Von Jana Zeh

84ca9c31e8f649740bc9bf590f9c54ca.jpg
10.03.2018 11:57

Roboter im Altenheim Ist das die Pflege von morgen?

Deutschland altert - aber wer kümmert sich um die Pflegebedürftigen? Schon jetzt herrscht massiver Fachkräftemangel in der Altenpflege. Können Roboter oder andere technische Lösungen Fachkräfte entlasten oder gar ersetzen?

imago78651963h.jpg
22.02.2018 17:47

Vor allem frühe Formen Alkoholkonsum erhöht das Demenzrisiko

Manche trinken Alkohol, um fröhlich zu sein, andere um zu genießen und wieder andere, um zu vergessen. Doch regelmäßiges Trinken begünstigt nicht nur die Demenz an sich, sondern auch einen frühen Beginn des Vergessens, wie aktuelle Daten nun beweisen.

Susi ist 21 Jahre alt und dement. Mit hohem Alter steigt die Wahrscheinlichkeit für die Krankheit.
22.01.2018 09:55

Wenn die Katze zweimal frisst Demenz kann auch Haustiere treffen

Im Alter nehmen Wehwehchen und Krankheiten zu, das ist bei Katzen und Hunden nicht anders als beim Menschen. Auch das Gehirn kann den Haustieren dann Probleme bereiten. Demenz äußert sich bei ihnen oft schleichend, doch bestimmte Anzeichen sind typisch.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 4