Unterhaltung

Schmerzensgeld für Ehebruch Schröder soll Soyeons Ex 22.000 Euro zahlen

243318588.jpg

Die rund 22.000 Euro Schmerzensgeld, die Gerhard Schröder an den Ex-Ehemann seiner Frau Soyeon zahlen muss, trägt der Altkanzler sicher gern.

(Foto: picture alliance / HMB Media/ Heiko Becker)

Echte Liebe hat kein Preisschild. In einem aktuellen Urteil ruft ein koreanisches Familiengericht allerdings eine Summe auf, die Ex-Kanzler Schröder für die Liaison mit seiner Ehefrau Soyeon berappen muss. Deren Ex-Ehemann klagt gegen Schröder, nachdem der eine Vereinbarung bricht.

Altkanzler Gerhard Schröder muss dem Ex-Ehemann seiner Ehefrau Soyeon Schröder-Kim Schmerzensgeld überweisen. Ein Familiengericht in Seoul verurteilte Schröder zur Zahlung von 30 Millionen Won, berichtet die "Korea Times". Das entspricht rund 22.100 Euro.

Der ehemalige Ehemann Kims hatte gegen Schröder geklagt. Er begründete das mit dem Bruch einer Vereinbarung. So habe er sich im November 2017 von seiner damaligen Ehefrau Soyeon nur unter der Bedingung einvernehmlich scheiden lassen, dass sie zugleich ihre Beziehung mit Schröder beendet. Die Scheidung wurde vollzogen, doch dann kam es anders: Im Mai 2018 feierten Soyeon und der Altkanzler Hochzeit.

Der Ex verklagte Schröder daraufhin auf 100 Millionen Won (rund 73.000 Euro). Das Gericht sprach ihm nun knapp ein Drittel der Summe zu. Schröders Anwalt ließ mitteilen, dass die Beziehung bereits zerrüttet gewesen sei, ohne Zutun Schröders. Das ließ das Gericht aber nicht gelten.

Für Ehebruch ging es in Südkorea auch schon mal ins Gefängnis

In Korea gilt Ehebruch auch heute noch als ehrenrührig, bis 2015 war der Tatbestand sogar strafbar. Ehebrecher konnten gar im Gefängnis landen.

2015 hatte Schröder Kim bei einem Interview kennengelernt. Seit 2016 sind der Altkanzler und die südkoreanische Wirtschaftsexpertin ein Paar. Zum damaligen Zeitpunkt war Kim allerdings noch verheiratet. Das war für das Gericht wohl der ausschlaggebende Punkt, dem Ex-Ehemann zumindest einen Teil der geforderten Summe zuzusprechen.

Im Mai 2016 trennten sich Schröder und seine damalige Ehefrau Doris Schröder-Köpf offiziell. Soyeon Schröder-Kim ist seine fünfte Ehefrau.

Quelle: ntv.de, als

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.