Unterhaltung

"Es geht ihm soweit gut" Tony Marshall sagt wegen Not-OP Konzert ab

a9781539b44b744792aa6e1fac7d4a53.jpg

Tony Marshall blickt auf eine lange Karriere zurück und steht mit 84 Jahren noch immer auf der Bühne.

(Foto: imago images/HOFER)

Sorge um Tony Marshall: Der Schlagerstar muss kurzfristig ein Konzert absagen. Nach Angaben seines Sohnes unterzog sich der 84-Jährige einer Not-Operation. Erst im November hatte sich der Sänger von einer Corona-Infektion erholt.

Tony Marshall hat sich einer Notoperation unterziehen müssen. "Unser Papa hatte heute eine Not-OP", schrieb sein Sohn Marc Marshall am Freitagabend bei Instagram. "Es geht ihm soweit gut", gab der Sänger und Entertainer jedoch Entwarnung. Der Auftritt des Schlagerstars mit seinen Söhnen Marc und Pascal Marshall am heutigen Samstag in Baden-Baden müsse aber entfallen. Der Grund für die OP ist nicht bekannt.

Das Trio war bereits am 6. Mai unter dem Motto "Tony Marshall & Söhne - Der letzte Traum - Ein Sängerleben" aufgetreten. Das für den 21. Mai geplante Konzert müsse jedoch "krankheitsbedingt" abgesagt werden, heißt es auch auf der Homepage von Tony Marshall. An den bekannten Vorverkaufsstellen können die Karten zurückgegeben werden.

Mehr zum Thema

Ende 2021 wurde Marshall nach einer Infektion mit dem Coronavirus in eine Klinik eingewiesen. "Ich fühle mich fit und kann sogar schon wieder singen", hatte der 84-jährige Sänger im Gespräch mit der "Bild"-Zeitung Anfang November nach seiner Entlassung erklärt. Sein Glück sei gewesen, "dass ich gegen Corona zweimal geimpft war. Sonst hätte ich das Ganze wohl nicht überlebt."

Tony Marshall ist ein Urgestein der deutschen Unterhaltungsbranche. Laut Angaben auf seiner Homepage hat er während seiner langen Karriere bisher an rund 8000 Veranstaltungen teilgenommen und 120 Singles veröffentlicht. Sein wohl größter Hit ist der Gassenhauer "Schöne Maid".

Quelle: ntv.de, fzö/spot

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen