Unterhaltung

Drama bei "Fast & Furious" Vin Diesel kämpft mit den Tränen

vin diesel.jpg

Beim Dreh zu "Fast & Furious" ist das Stunt-Double von Hauptdarsteller Vin Diesel schwer gestürzt.

(Foto: imago/Prod.DB)

Es sollte ein normaler Drehtag am Set von "Fast & Furios 9" werden, doch dann kam alles anders. Bei einem Stunt stürzt das Double von Vin Diesel schwer. Während der Verletzte ins Krankenhaus abtransportiert wird, zeigt sich der Hauptdarsteller mitgenommen.

Stunt-Leute haben keinen leichten Job. Aus gutem Grund sind es nicht die millionenschweren Schauspieler selbst, die von Klippen springen oder durch Feuer gehen. Zwar sind ihre Doubles Vollprofis, doch ab und zu geht eben auch etwas schief. Beim Dreh zum neunten "Fast & Furios"-Film hat sich das Stunt-Double von Hauptdarsteller Vin Diesel schwere Kopfverletzungen zugezogen. Die Polizei bestätigte den Vorfall.

"Der Stuntman ist mindestens neun Meter tief gefallen - vielleicht sogar etwas mehr", zitiert die britische Zeitung "The Sun" einen Insider. "Vin Diesel wurde Sekunden später am Set gesichtet. Er sah kreidebleich aus, total in Schock, und kämpfte mit den Tränen. Er hat gesehen, was passiert war!"

"Da waren Schreie"

Offenbar habe der Stuntman für eine Balkon-Szene in beachtlicher Höhe vor der Kamera gestanden. Dabei sollte er nach Informationen des Insiders durch eine Leine gesichert von dem Balkon springen, daran in der Luft hängen und dann langsam abgeseilt werden. Stattdessen sei er herabgestürzt und auf den Kopf gefallen.

"Da waren Schreie, als der arme Mann auf dem Boden aufschlug", zitiert "The Sun" den Insider. Das Video von dem Unfall habe man der Polizei übergeben. Die Dreharbeiten seien vorerst unterbrochen, das Set sei geräumt. "Es ist jetzt ein Tatort", zitiert "The Sun". Der verletzte Stuntman sei in ein Londoner Krankenhaus gebracht worden. Man befürchte "das Schlimmste", hieß es.

Diesel könnte der Vorfall an eine tragische Geschichte aus seiner Vergangenheit erinnern. Beim Dreh zu seinem Actionfilm "xXx - Tripple X" aus dem Jahr 2002 starb sein Stunt-Double Harry O'Connor bei einem Unfall mit einem Fallschirm.

Quelle: ntv.de, ame