TV

Finale bei "Princess Charming" Balzen mit Stil

1784944.jpg

Ist aus ihnen ein Traumpaar geworden? Elsa (l.) und Princess Irina.

(Foto: TVNOW)

Liebe, Respekt und positive Vibes: In Zeiten, in denen man mehr denn je zusammenstehen und das Miteinander als essenzielles Gut betrachten sollte, markiert die erste "Princess Charming"-Staffel ein dickes Ausrufezeichen. Und natürlich - Achtung, Spoiler! - gibt es auch eine Gewinnerin.

Intrigen, Geläster, Rumgezicke: Wer auf die breite Palette des Piesackens steht, der bekommt bei gängigen Kuppelshows normalerweise das volle Programm geboten. Man mag gar nicht glauben, dass es dort, wo das Ergattern von Krawatten, Rosen und Co über allem steht, auch gesittet und anständig zugehen kann.

Das komplette "Princess Charming"-Ensemble hat der Format-Community nun aber ein anderes Gesicht gezeigt. Statt sich im Kampf um die Gunst von Prinzessin Irina wochenlang mit ausgefahrenen Ellbogen und Schaum vorm Mund zu begegnen, zogen es die Kandidatinnen der "weltweit ersten Dating-Show für Lesben" lieber vor, ein großes, gemeinsames, regenbogenfarbenes Dauerfest zu feiern.

Mal abgesehen vom ersten Abend, als sich die Damen Ulle und Sonja kurz, aber heftig in den Villa-Katakomben die Meinung geigten, zog in den neun "Princess Charming"-Folgen nicht ein einziges Zickengewitter auf. Sogar das Gegenteil war der Fall: Unter der heißen Sonne Kretas wurde nonstop gefeiert als gäbe es kein Morgen.

Respekt, Fairness und ganz viel Liebe

Selbst als Amors Pfeile immer spitzer wurden und der Dämon namens Konkurrenzkampf mehr und mehr das Ruder übernahm, standen die Begriffe Respekt, Fairness und Liebe weiter ganz oben auf der villaeigenen Was-ist-uns-hier-im-Paradies-ganz-besonders-wichtig-Liste.

Und nun, nach acht intensiven Folgen, steht endlich das große Finale an. Es geht um die letzte Entscheidung, das finale Kettenspiel. Wer darf mit Irina in den "Viva la Vulva"-Sonnenuntergang reiten? Zur Auswahl stehen noch Elsa und Lou.

Während sich die selbstbewusste Elsa gerne als die geheimnisvolle Powerfrau mit Faible für maskulines Styling präsentiert, verkörpert die junge Lou eher die verführerische Unschuld, die es im Ernstfall aber auch schon mal krachen lassen kann. Die Princess ist hin und hergerissen.

Aussehen ist nicht alles

Selbst mit braunen Schlammmasken im Gesicht kann man den beiden Finalistinnen in puncto Optik nicht in die Suppe spucken. Egal, ob im Bikini, in der Internatsuniform oder im schnieken Abendkleid: Elsa und Lou machen in jeder Garderobe eine gute Figur. Aber das Aussehen ist bekanntermaßen nicht alles. Für Irina ist es mindestens genauso wichtig, dass ihre zukünftige Lebenspartnerin auch zwischen den Ohren viel zu bieten hat. Auch hier brauchen sich Elsa und Lou nicht zu verstecken. Mit beiden kann Irina sowohl locker und flockig lachen und gackern als auch tiefgehend analysieren und vorausblicken.

Auch wenn Irina die beiden letzten Frauen "unter normalen Umständen wahrscheinlich nicht" gedatet hätte: Nach einer wochenlangen Intensivreise durchs Liebesparadies hat sich aus einem kleinen Funken mittlerweile ein Flächenbrand entwickelt: "Beide Frauen sind ganz wundervoll. Ich habe große Angst davor, eine am Ende zu verletzen", sagt Irina mit glasigen Augen. So kurz vor dem Ende des großen Ganzen stoßen auch Elsa und Lou immer mehr an ihre Grenzen.

Kopf und Herz haben entschieden

Ein Liebesbrief, ein Übernachtungsdate und ganz viele Kuscheleinheiten weisen den Weg in Richtung Zielgerade. Nun ist alles gesagt und getan. Noch eine Runde um den von rotem Teppichsaum und Kerzenschein flankierten Pool, dann zieht Irina Bilanz: "Ich habe meinen Kopf und auch mein Herz entscheiden lassen", erklärt die Princess. Kurz darauf liegen sich Irina und die in Freudentränen aufgelösten Lou in den Armen.

Selbst in diesem Moment der unerbittlichen Klarheit und der Enttäuschung fällt auf der anderen Seite kein böses Wort. Statt die Princess mit negativen Emotionen und Unverständnis zu konfrontieren, schlingt Elsa ihre Arme um die weinende Hauptdarstellerin: "Alles gut. Ich danke dir für die schöne Zeit", flüstert Elsa Irina ins Ohr.

Anders hätte das große Regenbogen-Abenteuer aber auch nicht enden können, als mit eng umschlungenen Körpern und positiven Vibes. Auf Kreta wurde mit Stil gebalzt. Wer hätte gedacht, dass so etwas überhaupt geht? Aber es ging. Und wie. Applaus! Applaus!

Folge verpasst? Die komplette Staffel von "Princess Charming" ist abrufbar bei TVNOW.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.