Technik

ISS-Crew für 2007 benannt Hans Schlegel ist dabei

Nach Thomas Reiter wird ab Herbst 2007 erneut ein deutscher Astronaut auf der internationalen Raumstation ISS arbeiten. Dies teilte der Generaldirektor der Europäischen Weltraumorganisation ESA, Jean-Jacques Dordain, am Donnerstag in Darmstadt mit. Der 54-jährige Hans Schlegel soll auf seiner Mission bei der Montage und Inbetriebnahme des ESA-Labors Columbus helfen. Columbus ist das erste europäische Labor, das für die Langzeitforschung im Weltall eingesetzt wird und Europas Hauptbeitrag zur ISS.

Wie die NASA am Donnerstag in Washington bekannt gab, wird der Amerikaner Stephen Frick das Shuttle-Kommando haben. Neben Schlegel wurden außerdem Rex Walheim, Stanley Love, Leland Melvin und Alan Poindexter für die Crew benannt. Poindexter soll die Raumfähre chauffieren. Für Frick und Walheim ist es ebenso wie für Schlegel der zweite Shuttle-Flug, für die anderen eine Premiere.

Hans Schlegel wurde am 3. August 1951 in Überlingen am Bodensee geboren. Mit 28 Jahren machte er sein Physik-Diplom an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen. Seine ersten Erfahrungen im All sammelte er 1993: Als Nutzlastspezialist nahm er am Flug STS-55 der Raumfähre "Columbia" teil.

Im August 1995 wurde er als Ersatzmann für die deutsch-russische Mission Mir'97 im Juri-Gagarin-Kosmonauten-Ausbildungszentrum in Moskau aufgenommen. Auch machte er eine Zusatzausbildung zum 2. Bordingenieur für die russische Station Mir. Auch bei vielen Missionen am Boden hat Schlegel schon wichtige Aufgaben übernommen. Seit Mai 2005 arbeitet er als leitender ESA-Astronaut im Johnson Space Center in Houston (US-Bundesstaat Texas). Seit September steht er in verantwortlicher Position.

Die alte Kaiserstadt Aachen betrachtet Schlegel, der mit der Astronautin Heike Walpot verheiratet ist und sieben Kinder hat, nach einer Mitteilung der ESA seine Heimatstadt.

Auch als Pilot hat sich der Astronaut schon hervorgetan. Neben einer Privatpilotenlizenz mit Berechtigung für den Instrumentenflug bestand er seinen Kunstflugschein. Seine weiteren Hobbys: Lesen und Heimwerken.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen