Auslandsreport

Streit ums Waffengesetz Amoklauf entzweit US-Bevölkerung

Der Amoklauf an einer Grundschule im Bundesstaat Connecticut lässt die Debatte über Waffengesetze in den USA erneut aufleben. Während Waffengegner ein Verbot von halbautomatischen Pistolen und Schnellfeuergewehren fordern, rät die NRA zu bewaffneten Sicherheitskräften an US-Schulen.
Videos meistgesehen
Alle Videos