Panorama

"Ich dachte, er entschuldigt sich" Banon trifft auf Strauss-Kahn

Versuchte Vergewaltigung - dieser Vorwurf lässt den Ex-IWF-Chef  Dominique Strauss-Kahn nicht los. Nach der Abwehr der Vorwürfe eines New Yorker Zimmermädchens muss der 62-Jährige in Paris zur Gegenüberstellung mit der Journalistin Tristane Banon antreten. In dem Fall, der acht Jahre zurückliegt, steht Aussage gegen Aussage.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.