Politik

Das Leiden der Nauru-Flüchtlinge Ärzte ohne Grenzen erhebt schwere Vorwürfe gegen Australien

Auf der Pazifikinsel Nauru sind schätzungsweise 600 Flüchtlinge untergebracht, die Australien nicht ins Land lassen will. Mitarbeiter von Ärzte ohne Grenzen haben sie monatelang betreut und zeichnen ein dramatisches Bild von den Zuständen im Lager.
Videos meistgesehen
Alle Videos