Merkel zum Wulff-Rücktritt "Gemeinsamer Kandidat" als Nachfolger

Bundeskanzlerin Angela Merkel will bei der Auswahl eines Nachfolgers für den zurückgetretenen Bundespräsidenten Christian Wulff auf SPD und Grüne zugehen. "Wir wollen Gespräche führen mit dem Ziel, in dieser Situation einen gemeinsamen Kandidaten für die Wahl (...) vorschlagen zu können", so die Kanzlerin. Auf der Pressekonferenz äußert Merkel zugleich "tiefes Bedauern" über den Rücktritt des bisherigen Präsidenten.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen