Politik

IS bekennt sich zu Anschlägen in Sri Lanka Überwachungsbilder sollen Attentäter zeigen

Mehr als 300 Tote und über 500 Verletzte in den Krankenhäusern - die Bilanz der Terroranschläge in Sri Lanka ist verheerend. Die Polizei fahndet mit Hochdruck nach den Tätern. Notstandbestimmungen sind in Kraft. Sri Lankas Vize-Verteidigungsminister stellt erste Erkenntnisse der Ermittler vor.
Videos meistgesehen
Alle Videos