Wetter

Von allem etwas Aprilwetter macht sich breit

Auch wenn Tief "Niklas", das in weiten Teilen Deutschlands für teils schwere Sturmböen, mitunter sogar für extreme Orkanböen sorgte, mittlerweile Richtung Baltikum abgezogen ist, bleibt das Wetter in Deutschland ungemütlich. Bei wechselnder bis starker Bewölkung bleibt es weiterhin bei windigem Schauerwetter. In ganz Deutschland muss mit Sturmböen gerechnet werden. Dabei kann bis in tiefe Lagen Graupel, Schnee oder Schneeregen fallen.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.