Politik

Deutsch sprechend mit festem Job FDP für Turbo-Einbürgerung

Zuwanderer, die die Integration in Deutschland erfolgreich geschafft haben, sollen nach dem Willen der FDP bereits nach vier Jahren eingebürgert werden können. Dies wäre ein wichtiges Signal der Offenheit und des Aufnahmewillens an alle Migranten.

einburgerung.jpg

Ausgabe der Einbürgerungsurkunden in Berlin Neukölln.

(Foto: picture alliance / dpa)

Nach dem Willen der FDP sollen gut integrierte Ausländer bereits nach vier Jahren eingebürgert werden können. "Diejenigen, die Deutsch sprechen, gut qualifiziert und gesellschaftlich integriert sind sowie einen festen Job haben, sollten nicht acht Jahre lang auf eine Einbürgerung warten müssen", sagte FDP-Innen- und Rechtsexperte Hartfrid Wolff der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Bislang ist ein achtjähriger Aufenthalt vor einer Einbürgerung erforderlich.

Wolff sagte weiter: "Die Möglichkeit der beschleunigten Einbürgerung ist ein wichtiges Signal der Offenheit und des Aufnahmewillens an alle Migranten." Für die Betroffenen werde damit ein Anreiz geschaffen, sich sprachlich und beruflich rasch zu integrieren. Erfolgreiche Migranten auf Dauer im Land zu halten liege angesichts des fortschreitenden Fachkräftemangels auch im Interesse Deutschlands.

Doppelte Staatsbürgerschaft für alle

Der integrationspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Serkan Tören, forderte die Zulassung doppelter Staatsbürgerschaften. "Für viele Migranten ist es ein Riesenschritt, die Staatsangehörigkeit ihres Herkunftslandes aufzugeben", sagte er der Zeitung. Das geltende Recht erschwere damit die Integration. Zudem sei es nicht vermittelbar, warum Europäer eine doppelte Staatsbürgerschaft erhalten, andere Ausländer aber nicht, betonte Tören. Er forderte, als erster Schritt müsse das Optionsmodell für junge Migranten abgeschafft werden, nach dem in Deutschland geborene Kinder von Ausländern sich im Alter zwischen 18 und 23 Jahren für einen Pass entscheiden müssen.

Quelle: ntv.de, dpa/AFP

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.