Ratgeber

Wechselbereitschaft nimmt zu Das sind die beliebtesten Gasanbieter

imago60719626h.jpg

Für immerhin jeden Vierten ist ein Wechsel des Gasanbieters innerhalb der nächsten zwei Jahre wahrscheinlich oder sogar schon beschlossene Sache.

(Foto: imago stock&people)

Viele Haushalte setzen für Heizen, Kochen oder Warmwasser auf Gas. Ob Grundversorger oder einer der Mitbewerber – wie zufrieden sind die Kunden mit ihrem Gasanbieter? Dass Preis und Service oft einen entscheidenden Einfluss haben, zeigt eine neue Untersuchung.

Die Zufriedenheit der Verbraucher mit ihrem aktuellen Gasanbieter ist insgesamt hoch: 12 von 13 Unternehmen erzielen bei einer Verbraucherbefragung des Deutschen Instituts für Service-Qualität das Qualitätsurteil "gut", lediglich ein Versorger kommt nicht über ein "befriedigend" hinaus.

Preis und Service im Fokus der Verbraucher

ntv-KB-Beliebtester-Gasanbieter-2021.png

Geht es um die Anbieterwahl, dann werden ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und ein günstiger Preis am häufigsten als Grund genannt. An dritter Stelle steht bereits der Service, der somit ebenfalls ein wichtiges Auswahlkriterium ist. Dieser Bereich stellt auch die größte Stärke der Branche dar: Rund 83 Prozent der Kunden sind mit dem Service ihres Versorgers, zu dem etwa die Kompetenz und Freundlichkeit der Mitarbeiter zählen, zufrieden. Sämtliche Gasversorger, die aufgrund der Anzahl an Kundenbewertungen ausgewertet wurden, erzielen im Service die Note "gut".

Höhere Wechselbereitschaft

Gaskunden werden dennoch immer wechselfreudiger: Mehr als 61 Prozent der Befragten haben schon einmal aktiv, also aus anderen Gründen als etwa wegen eines Umzugs, ihren Versorger gewechselt. Dabei achten die Kunden stark auf die Preisentwicklung: Über 44 Prozent der Teilnehmer überprüfen regelmäßig die Preise und wechseln gegebenenfalls den Anbieter.

Für immerhin jeden Vierten ist ein Wechsel innerhalb der nächsten zwei Jahre wahrscheinlich oder sogar schon beschlossene Sache. "Service und Preis stehen bei den Verbrauchern an erster Stelle, doch auch Fairness, Transparenz und Nachhaltigkeit spielen eine Rolle bei der Anbieterwahl. Stimmt das Gesamtbild, bleiben Verbraucher meist treu. Steigt aber die Unzufriedenheit, können Boni oder Preisgarantien für den entscheidenden Wechselimpuls sorgen", so Markus Hamer, Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Service-Qualität.

Die beliebtesten Gasanbieter

Der Ökogasanbieter Grünwelt Energie erzielt die höchste Kundenzufriedenheit und platziert sich mit dem Qualitätsurteil "gut" auf Rang eins. Das Unternehmen belegt in den Bereichen Service, Preis und Tarifangebot jeweils einen Top-3-Rang und ist zudem führend in puncto Transparenz, etwa in der Kommunikation oder den Vertragsbedingungen, sowie beim Image. Zudem fällt hier der Anteil an Befragten mit Ärgernissen mit nur drei Prozent am niedrigsten aus.

Den zweiten Rang nimmt 123energie mit dem Qualitätsurteil "gut" ein. Die Kunden zeigen sich insbesondere mit den Preisen zufrieden: Gut 89 Prozent der Befragungsteilnehmer wählen hier eine positive Antwortoption. Bei den Vertragsbedingungen erzielt 123energie ebenfalls die im Vergleich höchste Zufriedenheit. Die Weiterempfehlungsbereitschaft der Kunden ist zudem so ausgeprägt wie bei keinem anderen Versorger.

Mehr zum Thema

Auf Rang drei positioniert sich Eprimo, ebenfalls mit dem Qualitätsurteil "gut". Vor allem der Service zählt aus Sicht der Kunden zu den Vorzügen des Ökogasanbieters: Fast 84 Prozent der Befragten geben an, hiermit zufrieden zu sein. Außerdem sorgt nicht zuletzt auch das Tarifangebot, das rund 77 Prozent positiv bewerten, für eine hohe Kundenzufriedenheit.

Quelle: ntv.de, awi

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.