Tests

Service-Test Das sind die besten Fahrradhäuser

Artikel anhören
Diese Audioversion wurde mit Sprachproben unserer Moderatoren künstlich generiert.
Wir freuen uns über Ihr Feedback zu diesem Angebot.

Ob der Umwelt zuliebe, der Gesundheit oder um Sprit zu sparen – Fakt ist: Fahrradfahren liegt im Trend. Profiteur dieser Lust ist besonders der Fachhandel. Doch wo finden Interessenten die kompetenteste Beratung und den insgesamt besten Service?

Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat dass im Auftrag von ntv zehn große Fahrradhaus-Ketten getestet hat. Erfreuliches Ergebnis: Die Fahrradhäuser erreichen insgesamt ein sehr hohes Servicelevel und verbesserten damit nochmals das gute Resultat aus der Vorstudie (aktuell: 82,9 Punkte, 2020: 79,4 Punkte). Gleich acht Anbieter sichern sich das Qualitätsurteil "sehr gut", zwei weitere erzielen ein gutes Gesamtergebnis.

Professionelle Beratungen

ntv-Testsieger-Fahrradhaeuser-Service-2022.png

Eine große Stärke des Fahrradfachhandels sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Experten beweisen in den Kundenberatungen ihr Fachwissen: Fachfragen rund ums Rad beantworten die Angestellten im Test fast ausnahmslos korrekt und souverän und auch die Produktberatungen zu E-Bikes verlaufen überzeugend. Dabei erfragen sie häufig gezielt den individuellen Bedarf der Interessenten und sorgen letztlich in 82,0 Prozent der Fälle für eine einfache Lösung des Kundenanliegens.

Vielfältiges Angebot und etliche Zusatzservices

Das Angebot kann in der Breite überzeugen: Die Fahrradhäuser bieten eine sehr große Vielfalt an verschiedenen Fahrradtypen. Auch Zubehör und Helme kommen im Sortiment nicht zu kurz. Zudem offerieren viele der oft ansprechend gestalteten Filialen diverse Service-Extras, beispielsweise Teststrecken zum Probefahren, Finanzierungsmöglichkeiten beim Kauf sowie Montage- und Werkstattleistungen.

Markus Hamer, Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Service-Qualität, zieht Bilanz: "Auch wenn das Angebot insgesamt überzeugt, kann es jetzt im Frühjahr, wenn die Fahrradsaison richtig Fahrt aufnimmt, zu Wartezeiten kommen. Der Grund liegt neben der hohen Nachfrage auch an den globalen Lieferkettenproblemen, die für einen Waren- und Materialmangel sorgen. Dies zeigt sich besonders bei speziellen Fahrradwünschen, wie den stark nachgefragten Lastenrädern, oder auch bei Reparaturen."

Die servicebesten Fahrradhäuser

Mit dem Qualitätsurteil "sehr gut" geht B.O.C. / Bikemax als Testsieger aus der Servicestudie hervor. Die freundlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erfragen gezielt den Kundenbedarf, beraten sehr lösungsorientiert und zeigen dabei häufig auch Produktalternativen auf. Der Umgang mit Beschwerden erfolgt professionell. Auch das Filialumfeld überzeugt, etwa in puncto Sauberkeit und Raumgestaltung. Der Testsieger punktet zudem mit umfangreichen Zusatzservices und einem sehr vielfältigen Produktangebot.

Den zweiten Rang nimmt Das Radhaus (Qualitätsurteil: "sehr gut") ein. Die Fahrradexperten überzeugen mit ihrer Fachkunde: Sämtliche Beratungen fallen vollständig sowie strukturiert aus und Kundenfragen werden ausnahmslos korrekt beantwortet. Zudem treten die Angestellten ausgesprochen freundlich und motiviert auf, sorgen für eine angenehme Gesprächsatmosphäre und bieten Beratungen mit Mehrwert.

Rang drei belegt Fahrrad XXL, ebenfalls mit dem Qualitätsurteil "sehr gut". Das Unternehmen profiliert sich mit dem im Vergleich umfangreichsten Angebot sowie dem attraktivsten Filialumfeld. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beraten darüber hinaus fachlich korrekt und inhaltlich verständlich.

Quelle: ntv.de, awi

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen