Ratgeber
(Foto: picture alliance / dpa)
Donnerstag, 21. Juni 2018

Hier wird's günstig!: Deutschlands Spar-Champions 2018

Bei welchen Anbietern sind preisbewusste Verbraucher gut aufgehoben? Welche Unternehmen sind auch auf längere Sicht hinsichtlich Preis und Kosten führend? Antworten gibt "Deutschlands Spar-Champions 2018", eine aktuelle Studie des Deutschen Instituts für Service-Qualität im Auftrag von n-tv.

Mit den "Spar-Champions 2018" haben das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) und n-tv die günstigsten Anbieter aus insgesamt 17 Branchen – von Energie, Technik und Mobilität bis hin zu Touristik, Finanzen und Versicherungen gekürt.

Das DISQ hat hierfür das Preisniveau von 237 Unternehmen ermittelt und vergleichend bewertet. Die Basis bilden knapp 22.000 Preisdatensätze aus 55 DISQ-Studien - die jeweils aktuellsten Preise gehen dabei mit der höchsten Gewichtung ein.

Preisvergleich lohnt sich immer

Alles in allem lautet auch in diesem Jahr eines der wichtigsten Ergebnisse der Studie: Die Preise der Anbieter, egal in welcher Branche, unterscheiden sich teilweise sehr deutlich.

Verbraucher sollten daher in jedem Fall den Preisvergleich suchen. Denn dieser bringt oft auch dort Ersparnisse, wo sich die Güter kaum oder gar nicht unterscheiden. Als gutes Beispiel gelten die Strom- und Gasversorger. "Ersparnisse von bis zu 50 Prozent sind möglich", sagt DISQ-Geschäftsführer Markus Hamer.

Zu "Deutschlands Spar-Champions 2018" zählen Unternehmen wie beispielsweise DKB Deutsche Kreditbank (Direktbanken), Aldi Nord (Lebensmittelmärkte), FTI (Reiseveranstalter), Inter (Reiseversicherungen), Sixt (Autovermieter) und Medikament-per-Klick.de (Online-Apotheken).

Datenschutz

Quelle: n-tv.de