Tests

Wenn "kostenlos" nicht die Hauptsache ist Die besten Mehrwertkonten

684626_original_R_K_B_by_Rainer Sturm_pixelio.de.jpg

(Foto: Rainer Sturm, pixelio.de)

Reiseversicherungen, schnelle Hilfe bei Bargeldverlust, Exklusivtickets oder Rabatte im Restaurant oder im Fitnessstudio - mit dem richtigen Konto ist das alles kein Problem. Welche Bank ist die beste für Kunden mit hohen Ansprüchen?

siegel.jpg

So günstig wie möglich oder lieber ein paar Extras? Während viele Banken mit kostenlosen oder besonders günstigen Girokonte n werben, versuchen andere, mit zusätzlichen Leistungen zu punkten. Sogenannte Mehrwertkonten bieten den Kunden neben der Kontoführung Features wie Reisebuchungsservice, Exklusivtickets, Ermäßigungen oder Versicherungen. Für Bankkunden, die Wert auf attraktive Extras abseits der banknahen Leistungen legen, sind diese Vorteilskonten also eine interessante Alternative. Doch welche Bank bietet die attraktivsten Services? Und wo stimmt das Preis-/Leistungsverhältnis? Diesen und weiteren Fragen ist das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) für n-tv nachgegangen.

Wer sich nach Mehrwertkonten umsieht, muss zunächst überlegen, welche Leistungen ihm überhaupt wichtig sind. Denn der Test zeigte: Konditionen und Zusatzleistungen variieren je nach Anbieter stark. Standard sind Services wie Notfallhotline, Reisebuchungsservice oder Auslandsreisekrankenversicherung. Jedes zweite Institut hatte auch eine Versicherung bei Handyverlust im Angebot, eine umfassende Unfallversicherung war dagegen nur bei einer Bank inklusive. Große Unterschiede gab es auch im Hinblick auf Ermäßigungen und bei Freizeit- und Event-Services. Bei sechs Konten war beispielsweise ein Ticketservice inklusive, sieben boten Ermäßigungen, etwa für Gastronomie, Fitnessstudios, Einzelhandel oder Freizeitangebote.

tabelle.JPG

So verschieden die Leistungen waren, so groß waren auch die Differenzen beim Preis: Die monatlichen Grundgebühren lagen zwischen 3,90 Euro und 16 Euro pro Monat. Niedrige Grundpreise waren allerdings oft mit höheren Kosten an anderer Stelle verbunden, etwa für den Zahlungsverkehr, für Kreditkarten oder den Ersatz verlorener Bank- und Kreditkarten.

Mehrwertkonten schlagen zwar durch höhere Gebühren zu Buche, wer Mehrwertservices und Ermäßigungen tatsächlich nutzt, kann das Geld aber wieder herausholen. Ein Vorteil waren vieler Mehrwertkonten war beispielsweise eine Rückvergütung für Reisen, die bei Partnern der Institute gebucht wurden. So war eine Ersparnis von bis zu sieben Prozent gegenüber dem regulären Reisepreis möglich.

Die besten Anbieter

Den Testsieg unter den "Mehrwertkonten 2014" erreichte die Hamburger Sparkasse mit dem Konto HaspaJoker premium. Hier attestierten die Tester die beste Kombination aus Konditionen und Mehrwertservices. Vor allem im Bereich Reise und Ermäßigungen bietet das Konto viele Vorteile. Positiv fiel auch das umfangreiche Angebot an Filialservices mit 25.000 kostenlos nutzbaren Geldautomaten auf.

Auf Rang zwei positionierte sich die BW Bank mit dem BW extend gold. Bei den Konditionen und Filialservices schnitt die BW Bank sogar am besten ab. So sind der Zahlungsverkehr und der Ersatz verlorener Bankkarten kostenfrei. Außerdem steht den Kunden auch hier ein dichtes Filial- und Automatennetz zur Verfügung. Auf den dritten Platz schaffte es die Sparkasse Aachen mit dem Logo! Premium Konto. Das Regionalinstitut überzeugte mit den besten Filialservices. Bestplatzierungen gab es auch für die Leistungen im Bereich  Reise sowie Freizeit und Event.

Quelle: ntv.de, ino

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.