Reise

Nach Havarie auf See "Carnival Splendor" lichtet Anker

Archivbild der «Carnival Splendor» - Nach dem Brand im Maschinenraum sticht der Kreuzfahrtriese am 20. Februar erstmals wieder in See. (Bild: dpa)

Die "Carnival Splendor" fährt für die US-Reederei Carnival Cruise Lines.

Die "Carnival Splendor" sticht erstmals nach einem Brand im Maschinenraum wieder in See. Das Kreuzfahrtschiff werde am 20. Februar in Los Angeles ablegen und Kurs auf die mexikanische Riviera nehmen, erklärte die Pressevertretung der Reederei.

Die "Carnival Splendor" war am 8. November mit knapp 4500 Menschen an Bord vor Mexikos Pazifikküste in Seenot geraten. Nach dem Brand im Maschinenraum waren die Motoren ausgefallen. Das Schiff wurde daraufhin zurück in die USA geschleppt und im Trockendock von San Francisco repariert.

Quelle: n-tv.de, dpa

Mehr zum Thema