Shopping & ServiceAnzeige

Tarif-Deal im Check Galaxy S22 für 49 Euro: Was taugt dieses Angebot?

Das Galaxy S22 von Samsung gibt es mit Vertrag günstig bei Media Markt.

Das Galaxy S22 von Samsung gibt es mit Vertrag günstig bei Media Markt.

(Foto: Samsung / Media Markt)

Kurz vorm Weihnachtsfest noch schnell ein neues Top-Handy anschaffen? Warum nicht! Im Verbund mit einem Mobilfunkvertrag gibt es etwa das Samsung Galaxy S22 bei Media Markt zum Tiefpreis. Aber ist das wirklich ein Schnäppchen?

Kaum ein Oberklasse-Smartphone erfreute sich in diesem Jahr so viel Zuspruch, wie das Galaxy S22 von Samsung. Selbst aus dem iPhone-Lager gab es den einen oder anderen neidischen Blick auf das elegante und leistungsstarke Handy. Mit einem Kostenpunkt von rund 620 Euro ist es für Samsung-Verhältnisse auch zehn Monate nach Veröffentlichung noch recht teuer.

Galaxy S22: Samsung-Handy mit Vertrag günstig bei Media Markt

Wer so viel nicht ausgeben mag, sich das Gerät zum Jahresende aber dennoch endlich gönnen möchte, wagt einen Abstecher in den Online-Shop des Elektronikfachhändlers Media Markt. Der offeriert das Galaxy S22 aktuell für schlappe 49 Euro – natürlich nicht ohne Haken. Den Preis gibt es nur bei Abschluss eines o2-Mobilfunkvertrags. Wer sich für zwei Jahre an die 120-Gigabyte-Allnet-Flat im Free-L-Boost-Tarif bindet, ist dabei.

  • Samsung Galaxy S22 (128 GB) für 49 statt 620 Euro zzgl. 3,95 Euro Versand
  • Telefon- und SMS-Flatrate
  • 120 GB Datenvolumen im LTE-Max-Netz von o2 (bis zu 300 Mbit/s)
  • Monatliche Grundgebühr: 44,99 Euro
  • Anschlusspreis: 39,99 Euro
  • Mindestvertragslaufzeit: 24 Monate
  • 100 Euro Wechselbonus bei Rufnummernmitnahme
ANZEIGE
Samsung Galaxy S22 im 120-GB-Tarif
44,99 € / Monat
Zum Angebot bei tarife.mediamarkt.de

Auf den ersten Blick sieht das nicht mehr nach einem Schnäppchen aus. Rechnet man allerdings nach, entpuppt sich das Angebot doch noch als starker Deal für Viel-Surfer. Die Gesamtkosten für die ersten zwei Jahre belaufen sich auf 1.172,70 Euro. Zieht man davon den Wert des Handys ab, bleiben 552,70 Euro übrig. Wer seine alte Rufnummer mit zu o2 nimmt, bekommt obendrein 100 Euro Wechselbonus geschenkt.

Unterm Strich bleibt so eine effektive monatliche Rate von 18,86 Euro. Das ist ein starker Kurs für eine Allnet-Flatrate mit 120 Gigabyte Datenvolumen. Lohnen tut sich das allerdings nur für jene, die den üppigen Datenvorrat auch nutzen. Wer sich daran stört, dass es sich um einen 4G-Tarif handelt, kann beruhigt sein: Das LTE-Max-Netz von o2 ist mit einem Datentempo von 300 Megabit pro Sekunde gleichauf mit den meisten 5G-Angeboten.

Alternative von Apple: iPhone 14 mit 30-GB-Flat für 199 Euro

Das einzige Smartphone, das dieses Jahr noch gefragter war als Samsung-Galaxy-S-Modelle, ist das iPhone 14 von Apple. Das spielt mit einem Einstiegspreis von 999 Euro allerdings auch in einer ganz eigenen Liga. Viel günstiger ist es kaum zu bekommen – außer mit Mobilfunkvertrag. Saturn bietet das iPhone 14 mit 128 Gigabyte aktuell im Verbund mit einer 30-Gigabyte-Vodafone-Flat von Freenet für 199 Euro an.

  • iPhone 14 (128 GB) für 199 statt 999 Euro
  • Telefon- und SMS-Flatrate
  • 30 GB Datenvolumen im 5G-Netz von Vodafone (bis zu 150 Mbit/s)
  • Monatliche Grundgebühr: 44,99 Euro
  • Anschlusspreis: 39,99 Euro
  • Mindestvertragslaufzeit: 24 Monate
  • 50 Euro Wechselbonus bei SMS mit "Bonus" an 22234
ANZEIGE
Apple iPhone 14 mit 30-GB-Vodafone-Flat
44,99 € / Monat
Zum Angebot bei handytarife.saturn.de

Der monatliche Grundpreis ist mit 44,99 Euro identisch zum ersten Angebot, allerdings gibt es hier statt 120 nur 30 Gigabyte Datenvolumen. Das gilt zwar für das 5G-Netz, trotzdem ist das Surf-Tempo hier mit 150 Megabit pro Sekunde niedriger. Es bleibt also dabei, wer ein iPhone kauft, greift zwangsläufig tiefer in die Tasche und nimmt Einschränkungen in Kauf.

Trotzdem lohnt sich das Angebot für alle, die unbedingt ein Apple-Handy haben möchten und zwar gehobene, aber nicht maximale Ansprüche an ihren Mobilfunktarif stellen. Die Gesamtkosten für die Mindestvertragslaufzeit liegen hier bei 1.318,75 Euro. Zieht man davon den Wert des iPhones sowie den Wechselbonus in Höhe von 50 Euro ab, bleibt eine effektive Grundgebühr von 11,23 Euro. Das ist ein sehr guter Preis für die gebotene Leistung.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen