Sport

Spanien fehlen Millimeter Hansens Genialität bringt Dänen ins Finale

d40cd360e2f5f4d2bba37051cd086d16.jpg

Mikkel Hansen, nicht aufzuhalten.

(Foto: dpa)

Erst zieht Dänemark davon, auch weil Mikkel Hansen in der Offensive fast alles trifft. Kurz vor Schluss aber kommt Spanien im zweiten Halbfinale der Handball-WM noch einmal ran. Beim letzten Wurf fehlen den Iberern nur Millimeter, der Titelverteidiger jubelt.

Titelverteidiger Dänemark und Rekord-Europameister Schweden spielen bei der Handball-Weltmeisterschaft um Gold. Nachdem sich Schweden im ersten Halbfinale durch ein 32:26 (16:13) gegen Frankreich erstmals seit 20 Jahren wieder für das Endspiel qualifiziert hatte, machten die Dänen dank eines 35:33 (18:16)-Sieges gegen Europameister Spanien das Skandinavien-Duell am Sonntag in Kairo perfekt. Die Hoffnungen der Iberer auf den dritten Titel nach 2005 und 2013 erfüllen sich somit nicht.

Matchwinner für die Dänen in einem bis in die Schlusssekunden spannenden Spiel war Superstar Mikkel Hansen mit zwölf Treffern. Zudem sorgte Torhüter Niklas Landin vom THW Kiel vor allem in der Endphase für wichtige Paraden, sodass es für den dänischen Turnier-Favoriten am Sonntag in Kairo um WM-Titel Nummer zwei geht.

Der Titelverteidiger bot eine deutlich überzeugendere Vorstellung als noch im Viertelfinale - gegen Ägypten mussten die Dänen in einem aberwitzigen Handball-Thriller zweimal in die Verlängerung, erst im Siebenmeterwerfen fiel die Entscheidung. Vor allem Hansen, der wegen einer Unsportlichkeit Rot gesehen und den ägyptischen Ausgleich in der Schlusssekunde ermöglicht hatte, betrieb Wiedergutmachung. Der Regisseur vom französischen Topkub Paris Saint-Germain glänzte als Vorbereiter und Vollstrecker.

Dennoch blieb die Partie spannend, weil sich die Spanier nach Kräften wehrten. Selbst von einem Vier-Tore-Rückstand sechs Minuten vor dem Ende (29:33) ließ sich der Europameister nicht entmutigen, hatte kurz vor Schluss sogar die Chance zum 34:34-Ausgleich. Der Ball allerdings prallte von der Unterkante zurück ins Feld, kam vor der Linie auf. Dänemark überspielte nach einer Auszeit die hohe und druckvolle Verteidigung der Spanier und erzielte das letzte Tor der Vorschlussrunde.

Quelle: ntv.de, tsi/dpa

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.