Sport
Donnerstag, 08. Januar 2009

Zurück in die Wüste: Pagelsdorf in die Emirate

Der ehemalige Bundesliga-Trainer Frank Pagelsdorf ist in die Wüste zurückgekehrt. Zwei Monate nach seiner Beurlaubung bei Zweitligist Hansa Rostock unterschrieb der 50-Jährige einen 18-Monats-Vertrag bei seinem Ex-Klub Al Nasr aus der ersten Fußball-Liga der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE).

Diesen Verein betreute er bereits von Sommer 2004 bis Sommer 2005. "Die Arbeitsbedingungen haben sich seitdem verbessert", sagte Pagelsdorf. "Damals gab es vier Profiklubs, jetzt ist die ganze Liga professionell."

Erst mal ins Hotel

Vorübergehend wohnt der Coach noch im Hotel, will aber schon in Kürze ein Haus beziehen. Nachdem er das Angebot während des Neujahrsurlaubs in Dubai erhalten hatte, war der Fußballlehrer nach Deutschland zurückgeflogen, hatte mit seinem Ex-Klub Rostock die Modalitäten geklärt und bestieg bereits am Mittwoch den Flieger zurück in die Wüste, berichtete die Bild-Zeitung.

Pagelsdorf war am 10. November nach einer sportlichen Talfahrt bei Bundesliga-Absteiger Hansa Rostock beurlaubt worden.

Quelle: n-tv.de