Der Sport-Tag

Der Sport-Tag AC Mailand weist Rangnick-Spekulation deutlich zurück

Der AC Mailand hat Berichte zurückgewiesen, wonach der italienische Traditionsclub in Verhandlungen mit dem früheren Bundesligatrainer Ralf Rangnick stehe. Die Nachricht entbehre jeder Grundlage, erklärte ein Club-Sprecher der Deutschen Presse-Agentur. Rangnick-Berater Marc Kosicke war für eine Stellungnahme zunächst nicht zu erreichen.

Bereits vor wenigen Wochen waren die Spekulationen über ein Rangnick-Engagement beim AC Mailand von beiden Seiten dementiert worden. Die "Bild"-Zeitung hatte zuvor berichtet, der 61-Jährige solle kommende Saison Trainer und Sportdirektor beim Verein aus der Serie A werden. Die Verhandlungen seien "weit fortgeschritten". Die Unterschrift unter den Vertrag fehle allerdings noch, hieß es in dem Bericht.

Quelle: ntv.de