Der Sport-Tag

Der Sport-Tag Claudia Pechstein wird bei WM über 5000 Meter Siebte

imago38737847h.jpg

Pechstein zeigt sich gut gelaunt und zufrieden.

(Foto: imago/Sven Simon)

Eisschnelllauf-Olympiasiegerin Claudia Pechstein hat aus ihrem 50. WM-Rennen neue Motivation gezogen und wird ihre Karriere nicht beenden.

"Ich bin exakt so schnell gelaufen, wie hier bei der WM vor acht Jahren. Das macht mich unheimlich stolz", sagte Pechstein nach dem Rennen über 5000 Meter, das sie in 7:00,90 Minuten auf Platz sieben beendete. Vor acht Jahren war sie mit derselben Zeit in Inzell noch WM-Dritte gewesen.

Quelle: ntv.de