Der Sport-Tag

Der Sport-Tag Deutsche Faustballer machen WM-Hattrick perfekt

a9acaf98d2ef87cffc55e7aaba5e63b7.jpg

Weltmeister, schon wieder: Die deutschen Faustballer.

(Foto: imago images / Eibner)

Die deutsche Faustball-Nationalmannschaft der Männer hat sich zum zwölften Mal insgesamt und zum dritten Mal in Serie den WM-Titel gesichert. Das Team von Bundestrainer Olaf Neuenfeld gewann das einseitige Finale vor 5819 Zuschauern im schweizerischen Winterthur mit 4:0 Sätzen gegen Österreich. Überragender Akteur des siebentägigen Turniers mit 18 Teams war der deutsche Hauptangreifer Patrick Thomas vom TSV Pfungstadt (Südhessen). Deutschland gab lediglich im Vorrundenspiel gegen Österreich einen Satz ab.

Platz drei sicherte sich Brasilien durch einen 4:0-Sieg gegen den enttäuschenden Gastgeber Schweiz. Die nächste WM findet 2023 in Mannheim statt. Unter anderem wird dann in der sonst vornehmlich für Handball und Eishockey genutzten SAP-Arena auf einem Rasenplatz gespielt.

Falls Sie klammheimlich fragen: Was ist Faustball überhaupt und warum dominiert Deutschland dort so? Der Kollege Wermter erklärt es Ihnen.

Quelle: n-tv.de