Der Sport-Tag

Der Sport-Tag "Marathon-Mann" Timo Boll kämpft sich ins Viertelfinale

"Marathon-Mann" Timo Boll hat bei den Hongkong Open der Tischtennis-Profis nach einem weiteren Kraftakt als einziger Deutscher das Viertelfinale erreicht. Der Weltranglistensechste musste für seinen 4:3-Erfolg in der Runde der besten 16 gegen Japans früheren Mixed-Weltmeister Maharu Yoshimura wie schon bei seinem Auftaktsieg am Vortag gegen seinen früheren Klubkollegen Kamal Sharath Achanta über die volle Distanz gehen.

  • Boll bewies bei seinem Siebensatzerfolg gegen Yoshimura Kampfgeist. Der 38-Jährige drehte die Begegnung nach einem 1:3-Satzrückstand mit einer konzentrierten Leistung noch zu seinen Gunsten.
  • Nächster Gegner des Rekordeuropameisters ist am Samstag der Chinese Zhou Yu.
  • Im Gegensatz zu Boll verpasste Benedikt Duda durch ein 1:3 gegen den chinesischen Weltranglistensiebten Liang Jingkun das Viertelfinale.
  • Bei den Damen war für die frühere EM-Zweite Shan Xiaona ebenfalls im Achtelfinale nach einem 2:4 gegen die Weltranglistenzwölfte Feng Tianwei Endstation.

Quelle: n-tv.de