Der Sport-Tag

Der Sport-Tag Mick Schumacher: "Vergleiche mich mit meinem Vater"

ad9e7e091f96e9315c91d7895f39e6fd.jpg

Eifert seinem Vater Michael nach: Rennfahrer Mick Schumacher.

(Foto: dpa)

Noch heizt Mick Schumacher in der Motorsport-Nachwuchsklasse Formel 2 um die Kurven. Doch es liegt auf der Hand, dass der Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher nach höherem strebt - wie er nun auch bestätigte: "Ich vergleiche mich mit niemanden, der jetzt in der Formel 1 ist. Es ist natürlich mein Vater, mit dem ich mich vergleiche", sagte er dem britischen TV-Sender Sky Sports. Demnach sieht der 20-Jährige die Formel 1 als seine Bestimmung. "Ja, das ist es", antwortete er auf eine entsprechende Frage. Auf dem Weg in die Königsklasse sei es aber wichtig, "einen Schritt nach dem anderen" zu gehen, betonte Schumacher. "Wir haben das bis jetzt getan. Die Formel 2 sollte der letzte Schritt vor der Formel 1 sein", sagte er.

Quelle: n-tv.de