Der Sport-Tag

Der Sport-Tag Putin schießt neun Tore und stürzt auf dem roten Teppich

*Datenschutz

  Wladimir Putin hat sich bei einem Eishockey-Spiel in Sotschi einmal mehr als erfolgreicher Sportler in Szene gesetzt. Der 66-Jährige mit der Startnummer 11 schoss den Puck neun Mal ins Tor, wie der Kreml mitteilte. Bei dem Gala-Spiel im Eispalast "Bolschoi" am Schwarzen Meer stürzte der Kremlchef über einen roten Teppich, als er auf Schlittschuhen eine Runde drehte und dabei den Zuschauern zuwinkte. Er stand sofort wieder auf und lief unbeeindruckt weiter. Er spielte bei einem Gala-Match in der Mannschaft "Legenden des Eishockey", die mit 14:7 gewann. Als Hockey-Legenden war unter anderem Wjatscheslaw Fetissow, Viktor Schalimow und Alexej Kassatonow mit von der Partie. Unter den Gästen der Hockey-Show war auch Altbundeskanzler Gerhard Schröder, der mit Putin befreundet ist.

Quelle: n-tv.de