Der Sport-Tag

Der Sport-Tag Rivalen-Wechsel als Aufstiegshilfe für HSV?

imago40385392h.jpg

War bei Werder in der vergangenen Saison meist nur Ersatz: Martin Harnik, der nächstes Jahr vielleicht schon für den HSV stürmt.

(Foto: imago images / Nordphoto)

Zweitligist Hamburger SV will in der kommenden Saison unter Neu-Trainer Dieter Hecking endgültig wieder den Weg in die Bundesliga finden. Beim Unterfangen Aufstieg soll dem HSV dabei ausgerechnet ein Routinier von Rivale Werder Bremen helfen. Stürmer Martin Harnik steht nach Angaben von "Bild" ganz oben auf der Wunschliste der Rothosen.

  • Schon der mittlerweile entlassene Sportvorstand Ralf Becker hatte offenbar Gespräche mit Harnik und dessen Berater geführt. Dessen Nachfolger beim Nordklub, Jonas Boldt, sowie Trainer Dieter Hecking sind dem Bericht zufolge ebenfalls daran interessiert, den Wechsel im Sommer über die Bühne zu bringen.
  • Harnik, der in Hamburg geboren ist, hat beim SV Werder noch einen Vertrag bis 2021. Bremen-Trainer Florian Kohfeldt hatte Ende Mai noch öffentlich bekräftigt,"zunächst" mit dem 68-fachen österreichischen Nationalspieler zu planen.

Quelle: n-tv.de