Der Sport-Tag

Der Sport-Tag Speed-Queen Vonn holt zum Karriereende sensationell WM-Bronze

3e0ab7680ba18c952c7e5eb2d55f811b.jpg

Lindsey Vonn zeigt in ihrem letzten Rennen noch einmal, was sie kann und strahlt in Are. Sie geht nun in den Ruhestand.

(Foto: REUTERS)

Riesen-Überraschung bei der Ski-Weltmeisterschaft im schwedischen Are: Superstar Lindsey Vonn schafft es tatsächlich im letzten Rennen, eine Medaille in der Abfahrt zu holen. Sie wird Dritte und strahlt über das ganze Gesicht. Es ist das sportliche Ende einer außerordentlichen Skifahrerin.

Zuvor hatten viele ihre Edelmetall-Chancen als gering eingeschätzt. Es ist ihre achte WM-Medaille. Abfahrtweltmeisterin wird Ilka Stuhec aus Slowenien vor Corinne Suter aus der Schweiz. 

Die Hoffnungen der deutschen Starterinnen erfüllten sich nicht. Viktoria Rebensburg (+0,82), WM-Debütantin Michaela Wenig und Medaillenanwärterin Kira Weidle (+0,94) belegten auf der wegen starken Windes um ein Viertel auf 1670 m verkürzten Strecke die Plätze 11, 12 und 13. Meike Pfister wurde 23.

Quelle: n-tv.de