Der Sport-Tag

Der Sport-Tag Wieder nix: Mick Schumacher rast an F2-Punkten vorbei

11efd9937670ccffcdcc1c86bfa4cbd3.jpg

Von Startplatz 13 konnte sich Mick Schumacher nur noch auf Rang 11 verbessern. Für Punkte reichte das nicht.

(Foto: imago images / Motorsport Images)

Knapp vorbei an den Punkterängen ging es für Mick Schumacher beim Formel-2-Rennen in Silverstone. Der 20 Jahre alte Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher wurde beim Sieg des Italieners Luca Ghiotto Elfter, Punkte werden bis Rang zehn vergeben.

Damit geht das Warten von Formel-2-Debütant Schumacher auf seinen ersten Podestplatz weiter. Sein bestes Formel-2-Resultat ist bislang ein vierter Rang, den er vor knapp zwei Wochen im Sprintrennen in Österreich eingefahren hatte - als er sich von Rang 18 sensationell nach vorn gearbeitet hatte.

Eine Punkte- und Podest-Chance hat Schumacher jr. In Silverstone noch: Am Sonntag steht zum Abschluss des Rennwochenendes das Sprintrennen auf dem Programm.

Quelle: n-tv.de