Fußball

Qualifikation zur Champions League Huub Stevens ist gescheitert

Trainer Huub Stevens hat mit Red Bull Salzburg den Sprung in die Champions League klar verpasst. Der österreichische Fußball-Meister verlor das Qualifikations-Rückspiel beim israelischen Titelträger Maccabi Haifa mit 0:3.

huub.jpg

Was bleibt, ist die Liga: Huub Stevens.

(Foto: REUTERS)

Damit konnte das Team des langjährigen Bundesliga-Trainers Stevens, der den früheren Bayern-Profi Alexander Zickler zu Beginn auf der Bank ließ, das 1:2 aus dem Hinspiel nicht mehr wettmachen und muss weiter auf die zweite Champions-League-Teilnahme nach 1994/1995 warten. Neben Haifa haben sich auch Olympique Lyon, Atlético Madrid, der Schweizer Champion FC Zürich und der ungarische Meister VSC Debrecen für die Gruppenphase der Königsklasse qualifiziert.

In Israel sorgte der Georgier Wladimer Dwalischwili (31. Minute) früh für Ernüchterung im Salzburger Lager, ehe Eyal Golsa (57.) und Mohammad Ghadir (90.) für die Hausherren alles klar machten. Die Österreicher müssen sich nun mit der Europa League begnügen.

Der Mann des Abends war aber Lisandro Lopez. Mit einem Hattrick binnen 15 Minuten schoss der Argentinier seinen neuen Club Lyon beim RSC Anderlecht mit 3:0 in Führung. Am Ende ließen die Franzosen dem 5:1 aus dem Hinspiel einen 3:1-Auswärtssieg folgen. Keine Mühen hatten auch Madrid und Debrecen, die nach ihren Hinspielsiegen jeweils auch die zweite Partie für sich entscheiden konnten. Die Spanier gewannen gegen Panathinaikos Athen mit 2:0, die Ungarn ebenfalls mit 2:0 gegen Levski Sofia. Im Schongang machte Zürich die Qualifikation für die Königsklasse perfekt: Nach dem 3:0 in Lettland kamen die Schweizer zu Hause zu einem 2:1.

Fußball-Champions League, Qualifikation
4. Runde (Playoff), Rückspiele

Dienstag, 25. August
*Maccabi Haifa - FC Salzburg 3:0 (1:0), Hinspiel: 2:1
*FC Zürich - FK Ventspils 2:1 (1:1), Hinspiel: 3:0
*VSC Debrecen - Levski Sofia 2:0 (2:0), Hinspiel: 2:1
RSC Anderlecht - *Olympique Lyon 1:3 (0:3), Hinspiel: 1:5
*Atlético Madrid - Panathinaikos Athen 2:0 (1:0), Hinspiel: 3:2

Mittwoch, 26. August
Olympiakos Piräus - Sheriff Tiraspol 20.45 Uhr, Hinspiel: 2:0
APOEL Nikosia - FC Kopenhagen 20.45 Uhr, Hinspiel: 0:1
FC Arsenal - Celtic Glasgow 20.45 Uhr, Hinspiel: 2:0
VfB Stuttgart - FC Timisoara 20.45 Uhr, Hinspiel: 2:0
AC Florenz - Sporting Lissabon 20.45 Uhr, Hinspiel: 2:2

Die mit * gekennzeichneten Mannschaften spielen in der Champions League, die anderen in der Europa League

Quelle: n-tv.de, dpa/sid

Mehr zum Thema