Fußball

Tabellenspitze zurückerobert Milan bestaunt nächste Ibrahimovic-Show

54a25a3cadddf1933246284eb20a397a.jpg

Ibrahimovic nach dem ersten Tor.

(Foto: REUTERS)

Einen Tag steht das Überraschungsteam Sassuolo Calcio an der Tabellenspitze der Serie A, doch dann schlägt der AC Mailand zurück und erobert sich wieder Platz eins. Ein Doppelpack des unermüdlichen Superstars Zlatan Ibrahimovic sorgt für den Sieg über den SSC Neapel.

Starstürmer Zlatan Imbrahimovic hat den AC Mailand in der Serie A wieder an die Spitze geschossen und das Überraschungsteam Sassuolo Calcio von Rang eins verdrängt. Dank der beiden Treffer des 39-Jährigen in der 20. und 54. Minute gewannen die Mailänder am Sonntagabend bei SSC Neapel mit 3:1 (1:0).  

Das dritte Tor für die Gäste erzielte Jens Petter Hauge (90.+5). Dries Mertens war für Neapel erfolgreich (63.). Kurz nach dem Anschlusstreffer musste Neapel die Partie allerdings in Unterzahl beenden. Tiemoue Bakayoko sah in der 65. Spielminute Gelb-Rot.

Durch den sechsten Sieg im achten Spiel übernahm Mailand mit 20 Punkten wieder die Tabellenführung vor dem ebenfalls noch ungeschlagenen Außenseiter Sassuolo (18) und der AS Rom (17). Sassoulo hatte bei Hellas Verona mit 2:0 (0:1) gewonnen, Rom besiegte Parma Calcio mit 3:0 (3:0).

Quelle: ntv.de, ino/dpa