Fußball

WM-Countdown (62) Mit einem russischen Wort durch die WM

21397740.jpg

Das Russisch-Wörterbuch können Sie ruhigen Gewissens zu Hause lassen - "можно"!

(Foto: picture alliance / dpa)

Wer Deutsch lernt, dem öffnet das Wort "bitte" viele Türen. Auch im Russischen gibt es so ein kurzes, vielseitiges Zauberwort. Zwei Silben, die bei einer WM-Reise oft zum Einsatz kommen können.

Wer Deutsch spricht und im nicht deutschsprachigen Ausland lebt, der wird früher oder später mit einer Liste konfrontiert. Es ist eines dieser Viralbilder, die im Netz immer wieder die Runde machen. Ein Meme, das die Vielseitigkeit eines ganz einfachen deutschen Wortes zeigt. Hier kann man es sich ansehen.

"Ein tolles Wort habt ihr da", sagen dann die Nichtmuttersprachler, "was dieses 'bitte' alles kann!" Und ich denke mir: Ihr solltet mal mit einem Russen reden. Über "можно".

Можно, gesprochen "moschna" mit Betonung auf der ersten Silbe, ist nicht einfach nur vielseitig. Es ist, wenn man ehrlich ist, das einzige russische Wort, das man braucht. "Danke", "bitte", "hallo" und "noch ein Bier", das kann man alles mit einem Lächeln, einem Nicken, einer Geste sagen. Für den Rest gibt es "можно".

Unsere Kolumnistin

Katrin Scheib ist Journalistin, Schalke-Fan und kommt aus dem Rheinland. Als die deutsche Mannschaft 2014 in Brasilien Fußball-Weltmeister wurde, war sie gerade nach Moskau gezogen. Seitdem bloggt sie unter kscheib.de über ihren Alltag und informiert mit ihrem "Russball"-Newsletter jede Woche über den Fußball und die WM-Vorbereitungen in Russland. Und nun schreibt sie für n-tv.de den Countdown, bis das Turnier am 14. Juni beginnt.

Wörtlich übersetzt klingt das Wort eher ungelenk. "Man kann", "man darf", "es ist erlaubt". Aber es ist weit verbreitet, leicht auszusprechen und hilft in vielen Situationen weiter. Okay, die Verwendung im ganzen Satz ist vielleicht eher was für die Menschen mit größerem Russisch-Wortschatz. Aber als Ein-Wort-Frage ist "можно" unschlagbar:

"Kann ich mal durch?" - "Можно?"

"Huch, dieser Fußball ist wohl genau zwischen uns beiden gelandet. Ich nehme den mal an mich, ja?" - "Можно?"

"Du sitzt hier auf meinem Platz, und das weißt du auch. Also, verdrück dich!" - "Можно?"

"Du versuchst jetzt seit fünf Minuten erfolglos, diese Bierflasche zu öffnen. Soll ich es vielleicht mal probieren?" - "Можно?"

"Ey, du sitzt auf meiner Jacke - pass auf, ich zieh die jetzt unter dir hervor!" - "Можно?"

"Cool, ein Hut mit der russischen und der deutschen Fahne drauf. Kann ich den mal aufsetzen?" - "Можно?"

"Oh Mann, deine Pommes sehen so lecker aus, und mein Essen hat der Kellner noch nicht gebracht. Ich klau mir mal eine, ja?" - "Можно?"

Das Beste aber ist, dass dieses Wort nicht nur zum Fragen taugt, sondern auch als Antwort. Alles eine Frage der Intonation. Einen Dialog wie "Darf ich mal durch?" - "Klar, sorry, ich mache direkt Platz!" kann man auf Russisch also ganz einfach ausdrücken: "Можно?" - "Можно!"

Alle Folgen des WM-Countdowns finden Sie hier

Quelle: n-tv.de