Fußball

Nach mehreren Corona-Fällen Premier League sagt alle Spiele bis April ab

imago46987076h.jpg

Mohamed Salah und der FC Liverpool müssen sich in Geduld üben.

(Foto: imago images/Xinhua)

Absagen, Absagen, Absagen: Nach Champions und Europa League stoppt auch die englische Premier League mit sofortiger Wirkung ihren Spielbetrieb. Anders als die Bundesliga sagt sie allerdings auch die für das Wochenende geplanten Partien ab.

Nach mehreren prominenten Coronavirus-Fällen setzt auch die englische Fußball-Premier-League die Saison bis mindestens 3. April aus. Diese Entscheidung verkündete die Liga mit Tabellenführer FC Liverpool nach einer Krisensitzung am Freitag. Der englische Verband FA und die English Football League (EFL) mit der zweitklassigen Championship sowie der League One und Two (3. und 4. Liga) folgten diesem Beschluss ebenso wie der Frauen-Fußball auf der Insel.

Quelle: ntv.de, tsi/sid