Kurznachrichten

Squadra Azzurra Italiens Trainer fordert Timeouts

Italiens Nationaltrainer Cesare Prandelli hat sich erneut vehement für Auszeiten im Fußball ausgesprochen.

Italiens Nationaltrainer Cesare Prandelli hat sich erneut vehement für Auszeiten im Fußball ausgesprochen. "Es ist wirklich absurd, dass wir kein Timeout haben", äußerte der 56-Jährige nach dem 2:1 (1:1) im ersten WM-Vorrundenspiel in Manaus gegen England sein Unverständnis. "Wenn wir Unterhaltung wollen, dann brauchen die Spieler auch die Energie, um diese bieten zu können." Die klimatischen Bedingungen in der Amazonas-Hauptstadt seien schwierig gewesen. "Ein Wahnsinn, dass es keine Timeouts gab." Vor allem die englischen Spieler hatten während der packenden Partie bei Hitze und Luftfeuchtigkeit vereinzelt mit Krämpfen zu kämpfen. (dpa)

Quelle: ntv.de