Technik

Neue Funktionen fürs iPhone Was bringt iOS 14.3?

iOS 14 3.JPG

Das Update auf iOS 14.3 lohnt sich vor allem für Besitzer eines iPhone 12 Pro.

(Foto: kwe)

Ab sofort steht iOS 14.3 zur Installation bereit. Das Update bringt nicht nur Fehlerkorrekturen und Verbesserungen, sondern auch einige neue Funktionen. Nutzen können sie allerdings nicht alle iPhone-Besitzer.

Apple hat das Update auf iOS 14.3 veröffentlicht. Neben Fehlerkorrekturen und Verbesserungen beinhaltet es auch eine Reihe neuer Funktionen. Die interessantesten Neuerungen werden allerdings die wenigstens iPhone-Besitzer nutzen können. Denn sie bleiben den jüngsten Pro-Modellen vorbehalten oder dienen dem Einsatz der superteuren neuen Apple-Kopfhörer Airpods Max.

- Die Aktualisierung liefert Foto-Funktionen nach, die zum Marktstart des iPhone-Pro-Duos noch nicht fertig waren. Nach dem Update kann man mit den Geräten jetzt Bilder im Format "Apple ProRAW" aufnehmen und auch auf den Geräten bearbeiten.

- Allgemein gilt, dass man jetzt Videos mit 25 Bildern pro Sekunde (fps) filmen kann. Ältere Geräte vom iPhone 6s bis zum iPhone X erhalten die Option, die Frontkamera für Standbilder zu spiegeln.

- Wer mehr als 600 Euro für Apples neue Bügelkopfhörer übrig hat, kann sie durch das Update auch richtig nutzen, wenn sie geliefert werden. Denn erst dann funktionieren aktive Geräuschunterdrückung (ANC), adaptiver Equalizer, Hi-Fi-Audio, Transparenzmodus und 3D-Audio.

- Besitzer einer Apple Watch ab der 3. Generation kommen durch iOS 14.3 in den Genuss von Apple Fitness+. Das Abo für den Videodienst ist allerdings in Deutschland noch nicht erhältlich. Apple gibt auch nicht an, wann es hierzulande zu erwarten ist.

- In der Health-App können Frauen im Zyklusprotokoll jetzt Angaben zu Schwangerschaft, Stillzeit oder Verhütungsmitteln machen, um Vorhersagen zur Periode und zur fruchtbaren Phase zu optimieren.

- Die Wetter-App gibt nach dem Update bei bestimmten Luftqualitätswerten Gesundheitsempfehlungen. Außerdem spiegeln die Daten die aktualisierten Richtwerte in Deutschland wider.

Mehr zum Thema

- Im App Store sehen Nutzer jetzt auf den Produktseiten ausführliche Informationen der Entwickler zu den Datenschutzpraktiken der Anwendung.

- Die TV-App wird aufgepeppt und in Safari kann man nach der Aktualisierung die Suchmaschine Ecosia nutzen.

Quelle: ntv.de, kwe

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.